Arzberg

Das verschobene Weihnachtsfest

28. November 2018

„Mutta! Mutta!“ Schorschl stürmt mit den Schlittschuhen über der Schulter herein. „Mutta! Von Deas dri(b)m brennt da Christbaam und singa toun‘s aa“! „Wos? Heit am 28. Januar? – Döi wean doch niat iwagschnappt saa?“ „Schau […]

Arzberg

Von den rauhbeinigen Fichtelgebirglern

31. Oktober 2018

„An den Einwohnern des Fichtelberges (= Fichtelgebirges), an ihrer Lebensart, in ihrer Sprache und ihren Sitten, wurde ueberdieß manches bemerkt, wodurch sie sich von andern Deutschen merklich unterschieden, und weßwegen sie für eine ganz eigene […]

Arzberg

Spuren der alten Schirndinger Kirche

29. September 2018

Wenn der bedeutende Kunsthistoriker Georg Dehio die kleine Schirndinger Dorfkirche 32 Jahre nach ihrere Zerstörung durch brand für erwähnenswert in seinem „Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler“ (Berlin, 1905) fand, dann muß es sich schon um ein […]

Arzberg

Ehrenrühriger Kirchweihklatsch in Thiersheim (1549)

8. August 2018

Sechs Wochen nach der Thiersheimer Kirchweih des Jahres 1549 kam es zu einem gerichtlichen Nachspiel. Das Wunsiedler Stadtgericht hatte sich mit einer Verleumdungsklage des Albrecht Koser, Bürgermeister in Thiersheim, gegen seinen Mitbürger Augustin Dobner zu […]

Arzberg

Zeittafel zur Arzberger Geschichte

30. Juni 2018

Das bevorstehende 550jährige Jubiläum der Stadterhebung unserer Heimatstadt lenkt die Aufmerksamkeit weiter Kreise auf die verflossenen sieben Jahrhunderte ihrer Geschichte. Aus dem Dunkel der Vorzeit meldeten sich erst wenig Stimmen, soweit nicht der Boden selbst […]

Arzberg

Über das sogenannte „Kloster“ in Höchstädt

30. Mai 2018

Wie wir in Übereinstimmung mit dem früheren Höchstädter Pfarrer Dr. Maurer annehmen, war Thierstein einst ein heiliger, dem Gott Tyr geweihter Berg. Auch Thiersheim hatte eine solche Verehrungsstätte in heidnischer Zeit. Die Namen der beiden […]

Arzberg

Die Gemeinde Birkenbühl

28. April 2018

Die Gemeinde Birkenbühl, der Kirchengemeinde Thierstein zugehörig, ist eine kleine, weit zerstreute Landgemeinde mit 432 Hektar Grund und 250 Einwohnern (1961). Sie umfaßt folgende Ortschaften und Einzelhöfe: Birkenbühl, Schwarzteich, Neudürrlas, Altdürrlas, Oechslermühle, Wäschteich, Schlößlein, Hafendeck, […]

Arzberg

Das Schatzkästlein der Heimat

28. März 2018

Lustig wie ein Wimpel im Wind flattert das Schriftband über einem alten Arzberger Bild vom Jahre 1749. Es zeigt das „Bergstädtlein“ von Süden nach Norden. Durch das Waldsassener oder Pfälzer Torhaus neben dem Flitterbach gelangte […]

Arzberg

Zum Lustrum unserer Heimatbeilage

28. März 2018

Vor fünf Jahren gab es Skeptiker, die unserem „Sechsämterland kein langes Leben voraussagten. Woher sollte sich auf Dauer für ein regelmäßig in diesem Umfang erscheinendes Blatt der Stoff nehmen lassen und wer brächte die Langmut […]

Arzberg

Grüne Insel im Meer der Wälder

28. Februar 2018

Wer den Hachtenbrunnenwald zum ersten Mal durchstreift und im Wellertal die Eger überschreitend durch den Hinterwald weiter nach Süden wandert, könnte beinahe Angst bekommen, dass dieser Wald vielleicht wie im Märchen gar kein Ende mehr […]