Arzberg

Johann Christoph Weller (1647 – 1721)

29. Juni 2019

Johann Christoph Wellers Herkunft kann nicht exakt nachgewiesen werden – er wurde vermutlich im Jahre 1647 in Joachimsthal geboren. Er entstammt einer wohlhabenden Handelsherrenfamilie. Markgraf Christian Ernst versuchte 1672 Investoren anzuwerben, um den durch den […]

Leitartikel

Herzlichen Dank

1. Juni 2019

Herzlichen Dank an Sie, unsere Leser und alle gewerblichen und privaten Inserenten für Ihre Treue und das entgegengebrachte Vertrauen!

Arzberg

Spuk im Dorf

27. April 2019

Der heutige Industrieort Schirnding war um die Jahrhundertwende noch ein richtiges Bauerndorf mit ländlichen Sitten und Bräuchen. Da blühte auch noch der Aberglaube und wenn man im Dorf von Hexen hörte, so wußte man nicht […]

Arzberg

„Neuer Aristoteles“ und „Zweiter Kolumbus“

30. März 2019

Auch wenn sich der Universalgelehrte und Weltbürger lange Zeit seines Lebens in den Metropolen oder auf Expeditionen in fernen Ländern aufhielt, ist sein umfangreiches Schaffen im Fichtelgbebirge allgegenwärtig. Alexander von Humboldt und der Bergbau sind […]

Arzberg

Ein spätkarolingischer Goldschmuck

2. März 2019

Vor fast 80 Jahren wurde bei Hohenberg a.d. Eger ein spätkarolingischer Goldschmuck gefunden. Dem Arzt und verdienstvollen Heimatforscher Dr. Friedrich Wilhelm Singer ist es zu verdanken, dass der Fund für die Nachwelt erhalten blieb. Jetzt […]

Leitartikel

Kernwegenetz, Homepage, Jahresaktionen, …

30. Januar 2019

Das zuletzt größte Projekt der Brücken-Allianz, die “Erstellung eines Konzepts für ein landwirtschaftliches Kernwegenetz im Allianzgebiet“, ist nun abgeschlossen. Es wurde untersucht, wie das Wegenetz so ertüchtigt werden kann, dass es überwiegend den Ansprüchen der […]

Arzberg

Das verschobene Weihnachtsfest

28. November 2018

„Mutta! Mutta!“ Schorschl stürmt mit den Schlittschuhen über der Schulter herein. „Mutta! Von Deas dri(b)m brennt da Christbaam und singa toun‘s aa“! „Wos? Heit am 28. Januar? – Döi wean doch niat iwagschnappt saa?“ „Schau […]

Arzberg

Von den rauhbeinigen Fichtelgebirglern

31. Oktober 2018

„An den Einwohnern des Fichtelberges (= Fichtelgebirges), an ihrer Lebensart, in ihrer Sprache und ihren Sitten, wurde ueberdieß manches bemerkt, wodurch sie sich von andern Deutschen merklich unterschieden, und weßwegen sie für eine ganz eigene […]

Arzberg

Spuren der alten Schirndinger Kirche

29. September 2018

Wenn der bedeutende Kunsthistoriker Georg Dehio die kleine Schirndinger Dorfkirche 32 Jahre nach ihrere Zerstörung durch brand für erwähnenswert in seinem „Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler“ (Berlin, 1905) fand, dann muß es sich schon um ein […]