Schirnding

Neuanmeldung für das Schuljahr 2018/19 noch möglich

5. Oktober 2018

Am Beginn des neuen Schuljahres möchte die Musikschule Schirnding-Hohenberg/E. auf die verschiedenen Unterrichtsangebote hinweisen.  Die Möglichkeiten, musikalisch aktiv zu werden und ein Instrument zu erlernen, ziehen sich vom Kindergartenalter bis ins Erwachsenenalter. Nach dem Motto […]

Arzberg

Spuren der alten Schirndinger Kirche

29. September 2018

Wenn der bedeutende Kunsthistoriker Georg Dehio die kleine Schirndinger Dorfkirche 32 Jahre nach ihrere Zerstörung durch brand für erwähnenswert in seinem „Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler“ (Berlin, 1905) fand, dann muß es sich schon um ein […]

Schirnding

Der Bluesbreaker 2018

13. September 2018

Nach der Auflösung der Bluesbreakers macht der Bandgründer Erich Meinlschmidt dort weiter, wo die Gruppe aufgehört hat. Er führt durch die verschiedenen Genres des Blues. Neben Eigenkompositionen  umfasst das Programm auch klassische Bluestitel, Hardcoreblues, Bluesrock, Rhythm […]

Arzberg

Ehrenrühriger Kirchweihklatsch in Thiersheim (1549)

8. August 2018

Sechs Wochen nach der Thiersheimer Kirchweih des Jahres 1549 kam es zu einem gerichtlichen Nachspiel. Das Wunsiedler Stadtgericht hatte sich mit einer Verleumdungsklage des Albrecht Koser, Bürgermeister in Thiersheim, gegen seinen Mitbürger Augustin Dobner zu […]

Schirnding

Nahversorgung gesichert

2. Juli 2018

Nach mehreren Wochen ohne Nahversorger am Ort eröffnet zur Freude vieler Schirndinger am Dienstag, den 03. Juli um 09  Uhr wieder ein Lebensmittelgeschäft in der Gemeinde. Die Inhaberin Filiz Kocak und Ihr Team freuen sich […]

Arzberg

Zeittafel zur Arzberger Geschichte

30. Juni 2018

Das bevorstehende 550jährige Jubiläum der Stadterhebung unserer Heimatstadt lenkt die Aufmerksamkeit weiter Kreise auf die verflossenen sieben Jahrhunderte ihrer Geschichte. Aus dem Dunkel der Vorzeit meldeten sich erst wenig Stimmen, soweit nicht der Boden selbst […]

Arzberg

Über das sogenannte „Kloster“ in Höchstädt

30. Mai 2018

Wie wir in Übereinstimmung mit dem früheren Höchstädter Pfarrer Dr. Maurer annehmen, war Thierstein einst ein heiliger, dem Gott Tyr geweihter Berg. Auch Thiersheim hatte eine solche Verehrungsstätte in heidnischer Zeit. Die Namen der beiden […]