Lecker Schlemmen und schön Schoppen

beim Arzberger Erntemarkt am Sonntag, 29. September

Am letzten Sonntag im September ist von 10 bis 17 Uhr wieder Erntemarkt auf dem Maxplatz in Arzberg. Parallel dazu laden die örtlichen Geschäfte zu einem Bummel beim verkaufsoffenen Sonntag ein.

Der Arzberger Erntemarkt auf dem Maxplatz wird vor allem für sein vielfältiges Speisen- und Getränkeangebot geschätzt. Auch in diesem Jahr beteiligen sich zahlreiche einheimische Vereine und Organisationen mit einem Stand. Hungrige Schleckermäulchen kommen mit herzhaften und süßen Gerichten, die zum Teil auf traditionellen Arzberger Rezepten basieren, auf ihre Kosten.

Quasi eine „Zweigstelle“ des Erntemarkts auf dem Maxplatz hat Sabine Kießling in Ihrem Laden in der Lehmannstraße: Dort ist zu einer Verkostung von Quittencidre eingeladen. Dazu gibt es Zwiebelkuchen.

Selbstverständlich bieten beim Arzberger Erntemarkt auch Händler ihre herbstlichen Waren wie Dekoration, Kräuter und Gewürze, Süßigkeiten oder Pflanzen an. Die hiesigen Geschäfte haben am Marktsonntag von 12 bis 17 Uhr für die Kunden geöffnet.

Text / Foto: Stadt Arzberg

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.