Gemütlich durch den Ort schlendern und verweilen

Schirndinger Dorfmarkt mit viel Musik & Attraktionen

Am 31. August findet traditionell wieder der Schirndinger Dorfmarkt statt. In schön geschmückten Marktständen werden Handwerker und Händler aus der Region von Kunsthandwerk und Geschenkartikeln bis hin zu heimischen Spezialitäten ein vielfältiges Angebot bieten.

Die Marktstände sind über den gesamten Ortskern verteilt und laden zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Auch für’s leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Viele Schirndinger Vereine bieten ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken in gemütlichem Ambiente, das zum Verweilen einlädt.

Ab 14 Uhr spielen am Marktplatz „Die Böhmisch-Bayerischen Musikanten“, das sind vier Musiker, die sich durch das gemeinsame Musizieren in verschiedenen Kapellen kennen gelernt haben. Das sehr vielseitige Programm entsteht aus der Situation mit dem Publikum. Es umfasst Volks- & Popmusik, Schlager, Wiener Lieder, Blasmusik, Evergreens, Oldies und vieles mehr.

Um 19 Uhr übernimmt die Band „‘S San mir – Austro Pop live“ mit Liedern von STS, Wolfgang Ambross, Goisern, uvm. … aber auf eigene Art und Weise, was sich auch im Bandnamen schon wiederspiegelt. Natürlich gibt es auch eigene Lieder der Band.

Am Gewinnerhof spielt ab 14 Uhr der Schirndinger Alleinunterhalter Marco Fleischer und sorgt mit seinem bunt gemischten Programm bei Jung und Alt stets für beste Stimmung und gute Laune.

Am Kirchberg erklingen ab 16 Uhr die Klänge von „The Handbrakes“. Die „Handbremsen“ stehen für Rockn’Roll der 50/60er, Hard-Rock a la ZZ-Top bis hin zu ACDC, Bon Jovi oder auch Volbeat. Entstanden ist die Band Anfang 2014.

Abends ab 21.45 Uhr ertönen andere Klänge. „Chapter Eleven“ zum dritten Mal  sorgen für die harten Töne zum Abschluss des Dorfmarkts. Meist wird der Stil der Band mit den fünf Musiker als Melodic Death mit starken Powermetal-Einflüssen beschrieben.

Um 13.50 ist Begrüßung & offizielle Markteröffnung durch Porzellankönigin Anna-Lena I. und Bürgermeisterin Karin Fleischer am Marktplatz. Ab 14 Uhr startet der Marktbetrieb.

Kunsthandwerk gibt es im Künstlerhaus mit einer Ausstellung diverser Künstler und handwerkliche Kunstgestaltung. Die Hüpfburg mit Luftballonaktion am Infostand der ESM findet sich im Bereich des Marktplatzes. Der Angeli Negri MC Germania, Chapter Wunsiedel bietet am Kirchberg dieMöglichkeit, sich auf einem Motorrad, Trike etc. fotografieren zu lassen. Die Bilder können direkt vor Ort mitgenommen werden. Eine freistehende mobile Kletterwand für Groß & Klein steht ebenfalls am Marktplatz. Der Bauernverband präsentiert dort auch einen Trettraktor-Parkour mit Hindernissen für die kleinen Besucher. Um 15 Uhr führt die Tanzsportgarde FaGe Rot-Weiß des TSV am Marktplatz und um 16 Uhr am Kirchberg den Sommertanz Schirnding auf. Von 15 bis 18 Uhr können Kinder und Erwachsene bei der Schäferei Frank am Kirchberg im Hof der Schäferei filzen.

Das große Feuerwerk über dem Schirndinger Ortskern rundet die Veranstaltung gegen 22 Uhr würdevoll ab.

Genießen Sie ein paar schöne Stunden auf dem Schirndinger Dorfmarkt. Auf Ihr Kommen freuen sich der Markt Schirnding sowie die Schirndinger Vereine!

Text: VG Schirnding

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.