„Farben der Seele“

Ausstellung im Künstlerhaus Schirnding mit Werken von Olga Franzke

Olga Franzke wurde im Jahr 1974 in Barnaul (Sibirien, Russland) geboren und wuchs in Sankt-Petersburg auf. Nach dem Studium an der pädagogischen Universität verließ sie Russland und lebte seit 1998 in Thierstein.

Über Ihre Beziehung zur Kunst sagt sie selbst:

„Die Malerei hat mich mein ganzes Leben begleitet. Die Bilder sind abstrakt und gegenständlich. Ich arbeite gerne mit Acryl und Aquarellfarben und es kommt nicht selten vor, dass meine Bilder noch mit Buntstiften und Wachskreide ergänzt werden. In meinen Bildern findet sich immer wieder die Freude an Farben und unterschiedlichen Maltechniken sowie eine deutliche Inspiration aus der Natur. Auf Grund der prägenden Kindheitseinflüsse aus meiner Heimatstadt werden immer wieder Elemente der russischen Malerei in den Bildern verarbeitet.“

Die Ausstellung ist vom 07. Juni bis 14. Juli samstags, sonn- und feiertags jeweils von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Die Vernissage findet am 07. Juni um 19 Uhr statt.

Text / Fotos: VG Schirnding

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.