„Die Idee“

150 Ausgaben BÜRGER-Bote

Im Jahr 2003 wurden die Anfänge für eine engere Zusammenarbeit von Thierstein, Thiersheim, Schirnding, Hohenberg a.d. Eger, Höchstädt und Arzberg gelegt. Eine kommunale Allianz wollte man gründen, um gemeinsam verschiedene Ziele besser verwirklichen zu können. Drei Arbeitskreise mit verschiedenen Schwerpunkten sollten Ideen- und Impulsgeber sein. Aus dem Bereich Wirtschaft kam der Wunsch nach einem regionalen Mitteilungsblatt mit dem man neutral – besser noch positiv und ohne notwendige Sensationsgier – und unabhängig aus der zu gründenden Allianz berichten konnte.

Im Juli des gleichen Jahres wurde zu einer großen Zwischenbilanz von Planungen und Arbeitsfortschritten gerufen. Jeder der damaligen drei Arbeitskreise sollte seine Vision der kommunalen Zusammenarbeit in Form eines Theaterstückes ausarbeiten. Um die Idee des Mitteilungsblattes vorzustellen, wurde hierzu eine Kleinauflage eines Vierseiters in Auftrag gegeben. Die erste Ausgabe des Bürgerboten.

Unbenannt-2
Unbenannt-2
Wolfsegger_2210_191x267
Wolfsegger_2210_191x267
22-10_VG Thiersheim
22-10_VG Thiersheim
22-10_Stowasser Touristik
22-10_Stowasser Touristik
22-10_Pflegedienst Dominikus
22-10_Pflegedienst Dominikus
22-10_Motor Nützel
22-10_Motor Nützel
22-10_Marktgemeinde Konnersreuth
22-10_Marktgemeinde Konnersreuth
22-10_Hochfranken Agrardienstleistungen
22-10_Hochfranken Agrardienstleistungen
22-10_ESM 2
22-10_ESM 2
22-10_City Immobilien GmbH
22-10_City Immobilien GmbH
22-10_Auto Bieber
22-10_Auto Bieber
previous arrow
next arrow