So wird der Sommer 2019 auf der Thiersteiner Burg

Ein Highlight jagt das andere

Das vergangene Jahr war für das Organisationsteam des Thiersteiner Burgsommers rund um Theo Marberg und Helmut Tietz besonders erfolgreich. Die verschiedenen Veranstaltungen wurden äußerst gut angenommen und vom Publikum hoch gelobt.

So darf sich der damit überaus zufriedene Bürgermeister Thomas Schobert nach einem erfolgreichen 2018 auf das neue Highlight-Programm dieses Sommers freuen.

Start ist am 25.05. mit den Mistfinks, der Siegerband des Open Mic 2018. Rockabilly mit Tophits der 60iger und Eigenkompositionen. Die Band mit den zum Teil fetzigen, frechen Texten wird sich an diesem Abend Freunde zu einer Jam-Session auf die Bühne holen.

Woodstone 2019 heißt der Projekt der erweiterten Band vom Thorndal-Chef Gregor Olbrich Black Indigo. Mit Southern Rock und Slide-Blues geht es in die Ära von Love, Peace und Happiness am 01.06.

Besonders große Freude kam auf, dass es gelungen ist Norbert Neugirg zu verpflichten. Der Kommandant der Altneihauser Feierwehrkapell´n kommt mit der oberfränkischen (!) Band Hullerngroove zu einer satirischen, musikalischen Lesung. Am 15.06. ist der Mann mit den hintersinnigen, hinterfotzigen Ansichten zu Gast in Thierstein.

Am 28.06. ist zum zweiten Mal die Gruppe HISS zu Gast beim Burgsommer. Sie spielen Rock-Polka und erzählen unglaubliche Geschichten aus Kapstadt, Shanghai und Thierstein. Dort waren sie schon 2015 auf der Bühne und begeisterten die ausverkaufte Burg.

Zum ersten Mal ist am 06.07. das Theater Hof mit der Studio-Produktion „Ring of Fire“ in Thierstein. Die Geschichte von Johnny Cash wird als musikalische Schauspiel gezeigt – mit allen Welthits des „Man in Black“ Dafür sorgt eine 5-Mannband mit dem „Trommler“ Harry Tröger.

Wenn Bürgermeister und Pfarrer zusammen auf der Bühne stehen, läuft der überaus beliebte Thiersteiner Heimatabend. Am 27.07. zeigen die Laienschauspieler wieder, dass Thierstein der „Theaternabel“ in Nordostbayern ist.

Am 15.08. der Höhpunkt der Saison 2019: We rock QUEEN als eine der besten Cover-Bands. Die 6 Profimusiker, davon 3 aus der Originalbesetzung des Musicals aus Köln, spielen authentisch die Musik von Queen und dem genialen Sänger Freddie Mercury. „Its a kind of Magic“

Am 24.08. bilden die Orangeshakers den Abschluß. Diese beliebte Band mit der großen Schar von Anhängern hat sich der Mischung von Soul, Blues und Funk verschrieben. Black and White Grooves mit Stefan Kratofil und Sänger Larry.

In der Reihe der Studio-Produktionen wird am 22.06. „‚S San Mir“ mit Anderl Berger beim Weinabend auftreten.

Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Karten sind auch im Dorfladen Thierstein zu den bekannten Öffnungszeiten zu bekommen. Daneben im Rathaus Thierstein am Dienstag und Donnerstag zu den Öffnungszeiten.

Wenn über Facebook Karten bestellt werden, wird die Gemeinde die Tickets zusenden.

Text: Theo Marberg, Höchstädt

previous arrow
next arrow
Slider