Arzberger Erntemarkt auf dem herbstlichen Maxplatz

Rund um den Baumsaal

Am Sonntag, 30. September, ist in Arzberg Erntemarkt. Von 10 bis 17 Uhr herrscht buntes Markttreiben, und die Geschäfte haben geöffnet. 

Veranstaltungsort ist inzwischen zum dritten Mal der Maxplatz, der nach dem Abriss eines angrenzenden Gebäudes jetzt noch mehr optische Weite bietet. Das Hauptgeschehen konzentriert sich allerdings auf den Bereich unter und um den sogenannten Baumsaal.

In den Buden erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot saisonaler Waren. Nach einem prächtigen Sommer können sich Pflanzenliebhaber für die Herbstbepflanzung hier beispielsweise mit frischen Grünwaren eindecken. Naschkatzen kommen am Süßwarenstand auf ihre Kosten. Der Appetit auf Herzhaftes kann mit Zwiebelkuchen oder Gegrilltem gestillt werden. Passende Getränke gibt es auch dazu.

Die Arzberger Geschäfte sind an dem verkaufsoffenen Sonntag lohnende Ziele für Wareneinkäufe. Hier bietet sich die Gelegenheit, sich in Ruhe nach passenden Sachen für die kalte Jahreszeit umzuschauen und sich beraten zu lassen.

Der Erntemarkt am Sonntag, 30. September, auf dem Maxplatz in Arzberg beginnt um 10 Uhr. Die Einzelhändler haben ihre Läden bis 17 Uhr geöffnet und bieten den Kunden interessante Angebote.

Text / Foto: Stadt Arzberg

Unbenannt-2
Unbenannt-2
22-06_Pflegedienst Dominikus
22-06_Pflegedienst Dominikus
22-06_Diakonie Arzberg
22-06_Diakonie Arzberg
22-06_ESM
22-06_ESM
22-06_Hochfranken Agrardienstleitungen
22-06_Hochfranken Agrardienstleitungen
22-06_City Immobilien GmbH
22-06_City Immobilien GmbH
22-06_Auto Bieber
22-06_Auto Bieber
22-06_Motor Nützel
22-06_Motor Nützel
22-06_VG Thiersheim
22-06_VG Thiersheim
previous arrow
next arrow