VHS-Programm, September 2018

Die Volkshochschulen laden zum Mitmachen ein

ARZBERG – HÖCHSTÄDT – SCHIRNDING/HOHENBERG – THIERSHEIM – THIERSTEIN

– ANMELDUNG –

 


 

ARZBERG:

Am Samstag, den 29.09. findet von 10 bis 15 Uhr der Workshop „Bachblüten müssen nicht aus England kommen“ mit Hildegard Kern statt. Dieser Kurs ist für alle, die sich für die Blüten, die durch die Seele heilen (Zitat Dr. Edward Bach) und deren Anwendung interessieren. Sie lernen die 7 Gemütszustände und die von Dr. Bach dafür bestimmten Blütenessenzen kennen. Sie erhalten einen Einblick in die Lebensgeschichte des berühmten englischen Arztes und Bakteriologen. Aber vor allem erfahren Sie, wie Sie sich Ihre eigenen Bachblüten in der Natur suchen und herstellen können – denn bis auf wenige Ausnahmen gibt es die Bachblütenpflanzen in unserer Heimat. Zum Abschluss erhält jeder eine individuelle Bachblütenmischung für sich.

Am Dienstag, 18.09. findet von 19:30 bis 21 Uhr ein „Schnupperkurs Achtsamkeitsmeditation für Einsteiger“ mit Volker Sommerfeldt statt. Sschnuppern Sie in die Grundlagen der Achtsamkeitsmeditation. Die Wirkungen der Meditation sind wissenschaftlich gut untersucht. Viele Vorteile kann man herausheben: Sie können ihre Kreativität und ihren Fokus verbessern, sie können durch Meditation ihren Stress reduzieren, sie können ihre Anfälligkeit für Krankheiten reduzieren, sie können besser schlafen. Neben diesen genannten Vorteilen gibt es noch viele mehr. Der Schnupperkurs ist  kostenfrei.

„Qigong“ startet dienstags, ab 18.09., 18 – 19 Uhr, 10x mit Angelika Gubitz. Qigong ist eine der fünf Säulen der chinesischen Medizin. Qigong umfasst Entspannungsübungen, die jeder erlernen kann und aktiviert die jedem Menschen innewohnende Lebensenergie „Qi“. Harmonische Bewegungen in Einklang mit dem Atem wirken dem Alltagsstress entgegen, entspannen und wecken die Selbstheilungskräfte. Wer Qigong übt, steigert seinen Energiepegel, löst Energieblockaden und kommt in Fluss auf allen Ebenen.

„Yoga trifft Pilates“ beginnt montags, ab 24.09., 17:30 – 18:30 Uhr, 10x mit Carola Röder. Eine Kombination aus Halte-, Gleichgewichts- und Dehnübungen, die mit dem Bewegungskonzept aus dem „Powerhouse“ vereint werden. Angesprochen werden hierbei die tieferliegenden Muskelgruppen, die durch langsam fließende Übungen gestärkt werden. Dies sorgt für eine bessere Körperhaltung und Körperwahrnehmung, regt den Kreislauf an und verbessert die Koordination. Atem- und Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

„Hatha-Yoga am Abend“ startet donnerstags, 27.09., 19:30 – 20:30 Uhr 10x mit Carola Röder. Durch Yogahaltungen, den Asanas, werden Kraft, Flexibilität und Gleichgewichtssinn trainiert. Das Wesen einer Yogastunde ist es, durch Atem-, Meditations- und Entspannungsübungen Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und den Weg zur eigenen Mitte zu finden. Mit entspannenden Dehnübungen und auch teils fordernden, dynamischen Asanas entsteht ein Fluss an Übungen bei dem Atmung und Bewegung bewusst miteinander verknüpft werden. (Ein Yoga-Flow entsteht, bei dem auf verschiedene Yogaprinzipien eingegangen wird.) Eine 10-minütige Endentspannung rundet die Stunde ab. Der Kurs ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet. 

„Bauch-Beine-Po & more“  beginnt freitags, 17:45 – 19:00 Uhr, 8x ab 28.09. mit Christina Küspert. Das effektive Problemzonen-Workout kräftigt und strafft insbesondere die Muskeln rund um Bauch, Beine, Po. Das „more“ steht für wöchentlich wechselnde zusätzliche Übungen für den Rücken.

„Stretching“ startet freitags, 17:00 – 17:45 Uhr, 8x ab 28.09. mit Christina Küspert. Stress und Anspannung im Alltag führen schnell zu Verspannung und Verkrampfung. Aus nicht gedehnter Muskulatur entstehen Verhärtungen und oft Fehlhaltungen. In diesem Kurs haben Teilnehmende die Möglichkeit zum Ausgleich und dehnen alle Muskelgruppen ihres Körpers, mit unterschiedlichen Dehnmethoden und -techniken. Einem entspannten Wochenende steht danach sicher nichts mehr im Wege.

„Italienisch – Grundstufe 1a“ beginnt dienstags, 18:30 – 20 Uhr, 12x ab 25.09. mit Ute Pausch.

„Italienisch – Conversazione e grammatica“ startet donnerstags, 18:30 – 20 Uhr, 12x ab 27.09. ebenfalls mit Ute Pausch.

„Tschechisch – Grundstufe 1a“ beginnt mittwochs, 18:30 – 20 Uhr, 15x ab 26.09. mit Valentina Podstawski.

 

 


 

HÖCHSTÄDT:

Für Kinder ein Traum, für Erwachsene eine totale Entspannung. Die neugierigen Alpakas lassen sich leicht führen, mit Zügeln lassen sich die Alpakas auch von kleinen Kindern führen, ideales Alter 6-12 Jahre. Die Wanderung dauert eine Stunde. Anschließend gibt es eine Führung über den Hof mit Fütterung der Tiere. Wandern mit Alpakas findet am Alpakahof Schönlind am 22.09. von 14 bis 16 Uhr statt. Es können ab Höchstädt Fahrgemeinschaften nach Schönlind bei Rehau gebildet werden.

Wie funktioniert modere digitale Kommunikation, erleben sie einen 3D Druck, Wettersimulation mit Silikonsand, machen sie einen virituellen Rundgang durch ein Schloss. Und vieles mehr bei einem Besuch mit Horst Schlegel im BayernLab in Wunsiedel am 27.09. von 18 bis 21:30 Uhr. Fahrgemeinschaft ab NVZ Höchstädt um 17.30 Uhr.

 

 


 

THIERSHEIM:

Sind Sie auf der Suche nach neuen Rezepten für die nächste Kaffeetafel? Möchten Sie Ihre Gäste mit ausgefallenem Gebäck überraschen? Die beliebten Backkurse starten in eine neue Runde. Diesmal werden wir eine Maxi-King-Torte mit Karamell und Sahne, eine Charlottentorte aus Biskuitroulade und leckerer Füllung und einen Zebrakuchen herstellen. „Wir backen wieder“ – Inge Legat wird Schritt für Schritt die Zubereitung erklären und auch ihre Tricks für gutes Gelingen verraten. Selbstverständlich gibt es auch die Rezepte dazu, am Freitag, 21.09. von 18 bis 21 Uhr.

Durch Yogahaltungen,den Asanas, werden Kraft, Flexibilität und Gleichgewichtssinn trainiert. Das Wesen einer Yogastunde ist es, durch Atem-, Meditations- und Entspannungsübungen Körper, Geit und Seele in Einklang zu bringen und den Weg zur eigenen Mitte zu finden. Mit entspannenden Dehnübungen und auch teils fordernden, dynamischen Asanas entsteht ein Fluss an Übungen bei dem Atmung und Bewegung bewusst miteinander verknüpft werden. (Ein Yoga-Flow entsteht, bei dem auf verschiedene Yogaprinzipien eingegangen wird.) Eine 10-minütige Endentspannung rundet die Stunde ab. Der Kurs „Hatha-Yoga“ für mehr Beweglichkeit der Wirbelsäule unter der Leitung von Carola Röder ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet. Die elf Kurseinheiten starten am Donnerstag, 27.09. und finden jeweils von 18 bis 19 Uhr statt. 

Tabata, eine Intervalltrainingsmethode, bei der durch die hohe Intensität auf kurze Zeit der Stoffwechsel angeregt wird stellt Karin Lang an fünf Abenden ab Donnerstag, 27.09., jeweils von 19 bis 20 Uhr vor. Dadurch wird deutlich mehr Köperfett nach dem Training als während des Trainings verbrannt. Dieses Training ist sowohl an Frauen wie auch an Männer gerichtet. 

 

 


 

ANMELDUNGEN:

Arzberg: Petra Seelig, Tel. 09233-40417
Höchstädt/Thierstein: VG Thiersheim, Tel. 09233-77422-26, VHS Selb, Tel. 09287-80051-20
Hohenberg/Schirnding: Heiko Kupfer, Tel. 09233-7711-24
Thiersheim: Stefanie Lehnert, Tel. 09233-77422-26, Fragen/Anregungen Margit Hofmann, Tel. 09233-8352.

 

Werbepartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.