Frisch geröstet – handgebrüht

Die Nutzer des Brückenradwegs haben seit Kurzem eine Anlaufstation mehr. Auf etwas über 600 Meter Höhe im Norden Höchstädts können sie auf der Panoramaterrasse des Schlosshügels handgebrühten Höchstädter Kaffee genießen. Die besondere „Dorfmischung“ wird vom ortsansässigen Röster Rainer Flügel vor Ort geröstet, gemahlen und dann direkt auf dem Haferl im Porzellanfilter aufgegossen. Dazu gibt es von Freitag bis Sonntag Selbstgebackenes und kleine Brotzeiten.

Text / Fotos: Martin Schikora, Höchstädt

previous arrow
next arrow
Slider