Ausgebildeter Trainer für Fußball-Jugend

TSV Arzberg-Röthenbach baut Jugendarbeit weiter aus

Die Jugend nahm beim TSV Arzberg-Röthenbach schon immer einen besonders hohen Stellenwert ein. Doch nun gewinnt die Fußball-Jugend noch einmal merklich an Qualität, denn der Fußball-Nachwuchs wird ab sofort von einem ausgebildeten Lizenztrainer trainiert. Daniel Koffmane, Jugendleiter und zudem Trainer der E- und D-Jugend des Vereins, hat in den letzten 5 Monaten die 145 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis absolviert und nun die Prüfung zur C-Trainerlizenz bestanden.

In mehreren Abend- und Wochenendkursen, die im Rahmen einer dezentralen Trainerausbildung in Holenbrunn, stattfanden, wurden u.a. das Aufgabenfeld des Kinder- und Jugendtrainers, methodische Grundlagen der Technik- und Taktikschulung schwerpunktmäßig thematisiert sowie über die Planung, Durchführung und Auswertung von Trainingseinheiten referiert. Die Trainerausbildung war explizit für das Trainieren von Kinder- und Jugendmannschaften konzipiert, so dass auch die körperliche und psychische Belastbarkeit sowie verschiedene Trainingsinhalte in den unterschiedlichen Altersstufen einen Großteil der Trainerschulung einnahmen. Mit der bestandenen Aufbaulehrgangsprüfung, die nach ca. zwei Dritteln der Trainerausbildung abgelegt werden musste, erwarb Daniel Koffmane bereits den „Teamleiter“-Ausweis des DFB mit dem Profil „Jugend“ und erlangte somit die Zulassungsvoraussetzung für den Prüfungslehrgang. Die finale Trainerlizenzprüfung absolvierte Daniel Koffmane mit der Gesamtnote „sehr gut“.

Er hospitierte am DFB-Stützpunkt Waldershof-Poppenreuth zum Thema „Tore vorbereiten“. Seine praktische Lehrprobe, das Leiten einer Übungs- und Spielform mit einer D- und E-Jugendmannschaft, führte Daniel Koffmane zum Thema „Schnelligkeit mit Technikkopplung“ durch und schloss auch diese erfolgreich ab. Zudem waren ein abgespeckter Schiedsrichterlehrgang sowie die Spielleitung von drei Verbandsspielen Teil der Trainerausbildung. Zudem musste ein Erste-Hilfe-Kurs absolviert werden.

„Der TSV Arzberg-Röthenbach ist im Bereich Jugendfußball bereits sehr gut aufgestellt“, erklärt Daniel Koffmane. Mit seinem erworbenen Knowhow möchte er die Qualität der Fußballjugend beim TSV in Röthenbach weiter steigern.

Text / Foto: TSV Arzberg-Röthenbach

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.