Historische Dampflokfahrt zur schiefen Ebene

Auf den Spuren von Karl Maximilian von Bauernfeind im Rahmen des Jubiläumsprogrammes der Stadt Arzberg

Anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Maximilian von Bauernfeind (geb. in Arzberg am  28.11.1818) in diesem Jahr, führt die Stadt Arzberg am 3. Oktober eine Fahrt auf den, von ihm konzipierten und geplanten Eisenbahnstrecken nach Neuenmarkt und über die bis dahin unüberwindbare „Schiefe Ebene” mit einer nostalgischen Dampflok  der Serie 23 058 durch.

Dieses einmalige Ereignis, mit der Dampflok von Arzberg durch das Fichtelgebirge über die „Schiefe Ebene” und zurück zu fahren, sollte sich kein Eisenbahn- und Nostalgiebegeisterter entgehen lassen. Eine Fahrkarte eignet sich auch hervorragend als Geschenk an ebenfalls begeisterte Kinder, Enkel, Freunde und Bekannte.

Der Fahrpreis in der 1. Klasse beträgt EUR 79,- und in der 2. Klasse EUR 69,-

Für Kinder bis zehn Jahren gibt es eine Ermäßigung für die 2. Klasse. In Begleitung eines Erwachsenen bezahlen sie nur den halben Fahrpreis von EUR 34,50.

Anmeldeschluss ist der 30. August 2018.

Die Vorbestellung der Tickets ist nur schriftlich bei der Stadt Arzberg möglich. Formular sind im Rathaus erhältlich oder im Internet oder www.arzberg.de. Sollten bis zum Anmeldeschluss am 30. August 2018 nicht 250 Tickets verbindlich vorbestellt sein, behalten wir uns die Absage der Veranstaltung vor. Es erfolgt dann die komplette Rückerstattung des einbezahlten Fahrpreises. Sie haben also kein Risiko.

Voraussichtlicher Fahrplan und Programm zur Tagesfahrt:

Anreise mit Zustiegmöglichkeiten: Arzberg ab 9:00 – Marktredwitz an 9:15, ab 9:20 – Kirchenlaibach an 9:46, ab 9:50 – Stockau an 10:00, ab 10:10 – Bayreuth an 10:20, ab 10:30 – Neuenmarkt (Wirsberg) an 10:48

Der Fahrplan sieht einen dreistündigen Aufenthalt in Neuenmarkt-Wirsberg vor, wo es verschiedene Möglichkeiten für Sie gibt:

„Besuch des Deutschen Dampflok Museums mit geschichtlichem Hintergrund zur Schiefen Ebene

„Beobachtung der Dampflok der Serie 23 058 beim Wasser fassen und restaurieren – ggf. Fotomotiv mit der im DDM ausgestellten Dampflok der Baureihe 23 (23019)

„Wanderung von Neuenmarkt-Wirsberg entlang der Schiefen Ebene nach Marktschorgast (ca. 2 Std.) und Fotographie der optionalen Zwischenfahrt der 23 058 mit einem Eilzug der 70er Jahre.

Rückreise: Neuenmarkt (Wirsberg) ab 13:45 – Marktschorgast an 14:00, ab 14:10 – Oberkotzau an 14:42, ab 15:05 – Marktredwitz an 15:40‚ ab 16:10 – Arzberg an 16:25

Text / Foto: Stadt Arzberg

previous arrow
next arrow
Slider