Schirndinger Hofweihnacht

stimmt auf das Weihnachtsfest ein

Weihnachten mit allen Sinnen erleben und genießen: dies bietet die Familie Frank nun seit 11 Jahren, wenn sie den Schirndinger Ortskern in ein Weihnachtsdorf verwandelt. Die Hofweihnacht als traditionell sehr klein und fein gehaltener Weihnachtsmarkt ist geprägt durch ihre Individualität, Einzigartigkeit und Vielfältigkeit.

Ganz stimmungsvoll wird das gesamte vierte Adventswochenende mit Weihnachtsweisen auf die wohl traumhaftesten Tage des Jahresendes einstimmen.

Alle kleinen Besucher dürfen sich am Nachmittag des vierten Adventssamstages zusätzlich auf die Esel freuen auf deren Rücken geritten werden darf. Zudem fliegt auch wieder eine Engelsschar durch den gemütlichen Hof. Strahlende Kinderaugen und herzliche Momente sind bei der elften Auflage der Veranstaltung also sicher wieder vorprogrammiert.

Der eigene Hofladen mit Fell- und Wollprodukten, sowie die Handwerkerstände laden zum Stöbern ein. Selbstverständlich kommen die Besucher mit einem Paar Schafbratwürsten und einem „Dipfl“ Glühwein in der Hand auch kulinarisch nicht zu kurz.

Die Hofweihnacht der Schäferei Frank findet am Donnerstag, 21.12. und Freitag, 22.12. jeweils von 16 bis 21 Uhr und am Samstag, 23.12. von 14 bis 21 Uhr statt. Ein ausführliches Programm, das alle Auftritte lokaler Musiker und Chöre beinhaltet, kann über www.schaefereifrank.de abgerufen werden.

Text / Foto: VG Schirnding

24-02_City Immobilien GmbH
24-02_City Immobilien GmbH
24-02_Auto Bieber
24-02_Auto Bieber
24-02_Ev. Kirchengemeinde Arzberg
24-02_Ev. Kirchengemeinde Arzberg
24-02_ESM
24-02_ESM
24-02_Verwaltungsgemeinschaft Thiersheim
24-02_Verwaltungsgemeinschaft Thiersheim
24-02_Stowasser Touristik
24-02_Stowasser Touristik
24-02_Pflegedienst Dominikus
24-02_Pflegedienst Dominikus
216200_Wolfsegger_2024-0102_ANZ_A4_D
216200_Wolfsegger_2024-0102_ANZ_A4_D
previous arrow
next arrow