Spendenaufruf für Arzberger Einrichtungen

Gute Tat auch ohne Gaudi weil der Faschingszug entfallen musste

Michael Rögner vom Gasthof im „Gsteinigt“ hat über Facebook einen Spendenaufruf für den Arzberger Gaudiwurm gestartet, der in diesem Jahr wegen der Corona Pandemie leider nicht stattfinden konnte.

Bei dieser Aktion sind 445 € zusammengekommen. Zusammen mit einer Spende der Sparkasse Hochfranken, konnte ein Gesamtbetrag von 555 € erzielt werden.

Der Erlös kommt wie immer den Arzberger Kindergärten, der Tafel, der katholischen Kirchenstiftung, der evangelischen Diakonie und der Schulkindbetreuung zu Gute!

Text/Bild: Stadt Arzberg

Unbenannt-2
Unbenannt-2
21-06_Pflegedienst Dominikus
21-06_Pflegedienst Dominikus
21-06_Gemeinde Höchstädt
21-06_Gemeinde Höchstädt
21-06_City Immobilien GmbH
21-06_City Immobilien GmbH
21-06_ESM 2
21-06_ESM 2
21-06_Motor Nützel
21-06_Motor Nützel
21-06_Auto Bieber
21-06_Auto Bieber
previous arrow
next arrow