Wir suchen Ihre Geschichten rund um Höchstädt

In Höchstädt entsteht ein Buch mit Sagen, Erzählungen und Geschichten der Gemeinde

Die Hexen von Gerlasgrün, ein Geist im Rohrerschen Schloss oder die Sage vom Holzfraala: Geschichten gibt es im oberfränkischen Höchstädt viele zu erzählen. Jetzt sollen sie in einem Sagenbuch festgehalten werden. Die Macher rufen dafür die Bevölkerung in und um Höchstädt auf: „Erzählt uns eure Geschichten!“

Für die Landweihnacht am zweiten Advent 2021 haben sich die Veranstalter dieses Mal etwas Besonderes überlegt: Nach den beliebten Kalendern, Porzellanglocken und einem Rezeptbuch aus Höchstädt soll es im nächsten Jahr ein Buch mit Geschichten, Sagen und Legenden um die 1.000-Seelen-Gemeinde geben.

Dazu sind alle Einwohner sowie Interessierten aufgerufen: Schicken Sie Ihre Geschichten, Bilder, Märchen und mystische Erfahrungen ein und werden Sie so zum Mitautor dieses Stücks Heimat. Hat Ihnen Ihre Oma von einem besonderen Ereignis erzählt? Gibt es Geschichten, die in Ihrer Familie seit Generationen weitergegeben werden? Was sollen Ihre Enkel einmal über Ihr Dorf wissen, was sie sonst nirgendwo erfahren? 

Ihre Geschichten schicken Sie bitte bis zum 31. Mai 2021 per Mail an sabrina@wisperworte.de oder postalisch an die Gemeinde Höchstädt im Fichtelgebirge, Von-Waldenfels-Platz 2, 95186 Höchstädt.

Zu erwerben wird das Buch bei der Landweihnacht sowie über die Gemeinde Höchstädt sein. Der Erlös geht einem guten Zweck innerhalb der Gemeinde zu.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Sabrina Fröhlich
Tel. 0151 62603964
sabrina@wisperworte.de

Text / Bild: Sabrina Fröhlich, Höchstädt

Unbenannt-2
Unbenannt-2
21-07_Pflegedienst Dominikus
21-07_Pflegedienst Dominikus
21-07_Motor Nützel
21-07_Motor Nützel
21-07_HAD
21-07_HAD
21-07_ESM
21-07_ESM
21-07_Diakonie Arzberg
21-07_Diakonie Arzberg
21-07_City Immobilien GmbH
21-07_City Immobilien GmbH
21-07_Auto Bieber
21-07_Auto Bieber
previous arrow
next arrow