Die TG Höchstädt stellt vor: Kindersportschule – KISS

Ein Angebot für Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren

Die Idee der Kindersportschule ist es, Kinder früh für den Sport zu gewinnen, sie dabei aber erst spät zu spezialisieren. Dabei soll den Kindern eine durchgängige, altersgerechte und an ihre Entwicklung angepasste Grundlagenausbildung vermittelt werden. Auf dieser Basis soll ihnen ein späterer Einstieg in ein spezialisiertes Sportangebot erleichtert werden. Erwiesenermaßen sind auch die komplexen Bewegungsmuster spezialisierter Sportarten leichter und schneller zu erlernen, wenn das Kind in frühen Jahren eine allgemeine sportliche Grundlagenausbildung erhalten hat.

Ausgebildete und besonders qualifiziere Lehrkräfte (speziell zugelassene KiSS Lehrkräfte), ein übergreifender Lehrplan aller Kindersportschulen und kleine Gruppen von maximal 15 Kindern sichern ein hohes Ausbildungsniveau. Dies ermöglicht ein großes Maß an Kontinuität und gestattet die besondere Berücksichtigung des gesundheitlichen Aspekts. Für Kinder ab 6 Jahren besteht die Möglichkeit, sich die KiSS Gebühren wieder zurückerstatten zu lassen.

Die Kindersportschule Hochfranken richtet sich mit ihren Inhalten nach den Rahmenvorgaben des Bayerischen Landessportverbandes. Durch Einhaltung verschiedener Qualitätskriterien und regelmäßiger Prüfung durch die Prüfstelle in München darf die Turnerschaft 1887 Selb e.V. den KiSS Sport unter dem Namen „KiSS-Hochfranken“ offiziell anbieten.

Interesse?! / Fragen?! … dann melde Dich bei Christina Kaiser (Tel. 09287/500797 oder Tel. 0177/1737212).

Nur bei genügend Anmeldungen (8 bis 15) bis 31.08. kommt die KISS zustande. Die Trainingszeit wird Mitte September bekannt gegeben, da dies von den Schulturnhallenbelegungen und Stundenplänen abhängt. Die kosten liegen pro Kind und Monat bei EUR 21,-

Text: Christina Kaiser, Thierstein

previous arrow
next arrow
Slider