Es klingt und duftet im Schirndinger Ortskern

bereits zum zehnten Mal

Wenn die Schäferei Frank vom 20. bis 22. Dezember zum zehnten Mal die Pforten ihrer Hofweihnacht im Schirndinger Ortskern öffnet, wird die Weihnachtszeit so richtig besinnlich – dann heißt es nämlich wieder Zeit abzuschalten, den stressigen Alltag zu vergessen und den wohl kleinsten Weihnachtsmarkt in der Fichtelgebirgsregion zu besuchen. Man muss nur einen tiefen Atemzug der Wohlgerüche dieses Weihnachtsmarktes mit seinem besonderen Flair nehmen und schon ist es da: dieses unvergleichliche Vorweihnachtsgefühl.

Klangvoll mitgestaltet wird die Jubiläumsedition der Hofweihnacht auch wieder musikalisch: so gastiert am Freitagabend, 20. Dezember der Thiersheimer Gospelchor „Songbridge“ und Samstag und Sonntag, 21. und 22. Dezember das Soulfolk-Duo „Spring Leaves & Fire“ aus Nürnberg. 

Die Besucher dürfen sich wieder in gewohnter Manier auf Wollig-warmes, traditionelle Leckereien, ausgewählte Geschenkideen, nette Überraschungen und stimmige Musik am Freitag und Samstag von 17 bis 21 Uhr und am Sonntag von 14 bis 21 Uhr freuen. 

Text / Foto: VG Schirnding

previous arrow
next arrow
Slider