“Vom Schaf zur Wolle“ … und zu lustigen Smileys

Ferienaktion der Brücken-Allianz Bayern-Böhmen e.V.

“Vom Schaf zur Wolle“ war das diesjährige Thema der Ferienaktion der Brücken-Allianz Bayern-Böhmen e.V. Insgesamt 44 Kinder im Alter zwischen 5 und 16 Jahren aus den Orten Arzberg, Höchstädt i.F., Hohenberg a.d. Eger, Schirnding, Thiersheim, Thierstein und erstmalig auch aus der Nachbargemeinde Konnersreuth nahmen daran teil.

Bei der Schäferei Frank in Schirnding erfuhren sie viel über die heimische Landschafrasse der Coburger Fuchsschafe. Christa Frank erklärte die Welt der Wolle sehr anschaulich und natürlich wurde diese dann auch verarbeitet. Beim Nassfilzen unter lauwarmem Wasser, mit Zuhilfenahme von selbst gemachter Seife, entstanden zunächst weiße und später orangefarbene Bälle, die sich dann beim Auffilzen mit der Nadel zu lustigen Smileys entwickelten, sogar rote Herzaugen und interessante Frisuren wurden umgesetzt.

Die Kids hatten viel Spaß auf dem Bauernhof und waren von den tierischen Bewohnern, den Hühnern, Schafen und Ziegen, sehr begeistert.

Herzlichen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen dieser tollen Ferienaktion beigetragen haben.

Text / Foto: Sabine Ehm, Regionalmanagement

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.