VHS-Programm, Mai 2019

Die Volkshochschulen laden zum Mitmachen ein

ARZBERG – HÖCHSTÄDTSCHIRNDING/HOHENBERG – THIERSHEIMTHIERSTEIN

– ANMELDUNG –

 


 

ARZBERG: Am Mittwoch, 08.05. findet von 18 – 21 Uhr der Vortrag „Knigge: Der Restaurantbesuch“ mit Jennifer Hennessy statt. Das wohl vielfältigste Thema im Bereich Knigge betrifft alles rund um den Aufenthalt im Restaurant. Wer lässt wem den Vortritt, wie wird angestoßen und wohin mit der Serviette? Erweitern Sie Ihr bisheriges Repertoire an Gastronomiewissen und lassen Sie alle beim nächsten Mal staunen, wenn Sie erklären, wie die Serviette wirklich benutzt wird. Folgende Themen werden behandelt: Ablauf vom Eintreten bis zur Rechnung, Tischordnung, Tischrede & Anstoßen, Handtasche, Serviette, Zahnstocher, schwierige Speisen & welcher Wein zu welchem Essen, Aperitif, Stehempfang, Buffet, Fingerfood, Reklamieren & no go’s, Auflösen einer Gesellschaft.

„Yoga Flow“ startet donnerstags, 4x, ab 09.05., 18:15 bis 19:15 Uhr mit Carola Röder. Vin yasa – in einer bestimmten, harmonischen Abfolge sind die Asanas (Haltungen) angeordnet. Der Atem bestimmt den Bewegungsrythmus und das Tempo. Alle Ausrichtungen einer Yogastunde kommen zum Tragen. Die Wirbelsäule wird sanft in jede Richtung bewegt. Übungen aus den Qigong und Tai Chi fließen mit ein. Atemübungen und Tiefenentspannung runden die Stunde ab.

„Aqua-Fit – open air“ beginnt dienstags, 8x, ab 21.05., 17:30 – 18:15 mit Christina Küspert. Der Kurs ermöglicht einen sanften „Sport-Wiedereinstieg“ nach längerer Sportpause (z.B. Babypause) und ermöglicht auch weniger fitten oder älteren Teilnehmern ein effektives und gelenkschonendes Training. Trainiert wird ausschließlich im Flachwasser zu ansprechender Musik.

„Aqua-Power-Fitness – open air“ startet dienstags, 8x, ab 21.05. 18:15 – 19 Uhr ebenfalls mit Christina Küspert. Gelenkschonendes Training im Wasser zu anspornender Musik. Ein ideales Workout zur Verbesserung von Fitness und Muskelaufbau. Der Teilnehmer sollte Schwimmsicherheit mitbringen, da mit Aqua-Jogging-Gürteln im Tief- und Flachwasser trainiert wird. 

„Allergien ganzheitlich behandeln“ findet am Mittwoch, 15.05. von 19 bis 20:30 Uhr mit Michaela Höhl statt. Wer kennt es nicht im Frühling – die Augen jucken und tränen, die Nase läuft! So schön könnte der Frühling sein, wenn nicht diese Pollen überall herumfliegen würden. Allergien haben in den letzten 30 Jahren in einem ungeheuren Ausmaß zugenommen. Heuschnupfen, Neurodermitis, Lebensmittelallergien, die Liste wird immer länger. Doch was kann man tun? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie man mit einfachen Mitteln wie einer gesunden Lebensweise, Bachblüten, Schüssler Salzen und Homöopathie Allergien lindern oder heilen kann.

Der Veranstaltung  „Hildegard von Bingen“ findet am Mittwoch, 22.05. von 19 – 22 Uhr mit Tanja Meier statt. Hildegard von Bingen war eine christliche Mystikerin des Hochmittelalters und wirkte im heutigen Rheinland-Pfalz. Sie war eine der Ersten, die auf den Zusammenhang zwischen seelischem Wohlbefinden und körperlichem Wohlsein verwies. Sie war es auch, die sich mit der Wirkung von Nahrungsmitteln, Kräutern und Gewürzen auf die Gesundheit befasste und uns ihre Erkenntnisse in reicher Schriftform hinterließ. Doch Hildegard von Bingen hinterließ uns mehr als Dinkelgrieß-Gemüsesuppe und Nervenkekse. Wir werden an diesem Abend einige weniger bekannte Rezepte für Innnen und Außen nach den Überlieferungen der Hildegard von Bingen ausprobieren.

 


 

HÖCHSTÄDT: —.

 


 

SCHIRNDING/HOHENBERG: Der Kurs „Walking & Bauch-Workout“ für die warmen Sommer-Monate verbindet Walking im Freien mit anschließenden gezielten Bauchmuskeltraining im Sportraum. „Walking & Bauch-Workout“ ist für jedes konditionelle Leistungsvermögen geeignet. Mit oder ohne Walking-Stöcke werden in ca. 45-60 Minuten kleinere Strecken rund um Hohenberg im moderaten Tempo gelaufen. Danach geht es für ca. 30 Min zu einem kurzweiligen Bauchmuskeltraining in die Sporthalle. Ein anschließendes ausgiebiges Stretching beschließt das Training mit Christina Küspert. Der Kurs startet am Mittwoch, 08.05. von 18 Uhr bis  19:30 Uhr und findet acht Mal in Hohenberg in der Turnhalle, Schulstraße 4 statt.

Bitte bringen Sie gut gedämpfte Turnschuhe, wetterangepasste Kleidung, eine Isomatte, ein Getränk und evt. eigene Walkingstöcke mit.

Zum Wunsch, dass Ihr Kind unbeschwert und sicher aufwachsen kann, gehört auch das Vermeiden von Gewalt und Gefahren. Eben da setzt unser Kinderschutztraining an.

So lernt Ihr Kind im Kurs „Kinderschutztraining für Schüler 1. bis 6. Klasse“ spielerisch, welches Verhalten bei Gefahr, welches Verhalten bei eher harmlosen Konflikten passt. Über Rollenspiele zeigen wir ihm, wie man richtig reagiert und sich alleine schon mit Stimme, Gestik und Mimik durchsetzen kann. Die Kinder lernen, ihre Grenzen zu setzen, zu bewachen und auch zu verteidigen, was spürbar positiv auf das Selbstbewusstsein wirkt. Gerade im Umgang mit anderen Kindern steht das Vermeiden von Konflikten an erster, das sich Verteidigen an zweiter Stelle, wenn Beschwichtigungsversuche nicht mehr reichen.

Zum Übungsprogramm zählt aber auch der stimmige Umgang mit fremden Erwachsenen. Damit die Kinder ein Frühwarnsystem entwickeln können, behandelt der Kurs die Fragen: Wie verhalte ich mich, wenn mich ein Fremder anspricht oder ein Fahrzeug neben mir hält? Wie flüchte ich richtig, wie mache ich auf mich aufmerksam und erreiche es, dass mir von Passanten wirklich geholfen wird? Und warum sollte ich nie jemandem folgen, der mir z.B. einen Hundewelpen verspricht?

Das alles üben wir für das eine Ziel – nämlich sichere, fröhliche und selbstbewusste Kinder!

Der Kurs mit Rainer Frank richtet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren und findet am Mittwoch, 08.05. von 14:30 bis 17 Uhr in Schirnding in der Turn- u. Gemeindehalle, Kirchberg 4 statt. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Turnschuhe und ein Getränk.

 


 

THIERSHEIM: Menschen, die abnehmen wollen, versuchen dies auf unterschiedlichste Art und Weise. Sicherlich haben auch Sie vieles davon schon ausprobiert. Aber, an eines haben Sie noch nicht gedacht. Sie machen sich nicht bewusst, dass das Meiste, das Sie tun, unbewusst abläuft. Wie Sie Ihre unbewusst ablaufenden Muster ändern können, zeigt Ihnen dieser Kurs. Und früher oder später werden Sie in der Lage sein, auf ihre jetzige Situation zurück zu blicken und darüber zu lachen. „Erfolgreich Abnehmen – Schlanksein beginnt im Kopf“ am Dienstag 30.04. von 18 bis 21 Uhr mit Kursleiter Erwin Hauser im ehem. Schulhaus Grafenreuth.

Alter werden und trotzdem fit bleiben. Dieser Kurs richtet sich an alle Senioren(innen) mit oder ohne Einschränkungen, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind. Zu rythmischer Musik werden Motorik und Beweglichkeit mobilisiert. Die Übungen oder musikalischen Bewegungsabläufe schulen die Koordination, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und machen vor allem- Spaß. Dabei kommen Hilfsmittel wie kleine Bälle, Tücher oder auch Stäbe zum Einsatz.

„Stuhlgymnastik – Fit auf dem Stuhl“ findet viemal ab Donnerstag, 09.05. jeweils von 17 bis 17:45 Uhr Carola Röder im Katholischen Pfarrheim, Oberer Stadtgraben 14 in Thiersheim statt.

Tapas stammen ursprünglich aus Spanien, aber mittlerweile haben viele diesen Trend erkannt und bieten regionale Tapas – also nationale Hausmannskost im Miniformat an. Das können bayrische Miniknödel, schwedische Smorebröds, oder amerikanische Hotdogs sein. Lassen Sie sich überraschen.

Für den Kurs „Tapas International“ mit Christa Dick im ehem. Schulhaus Grafenreuth am Donnerstag, 16.05. von 18:30 bis 21:30 Uhr ist der Anmeldeschluss Donnerstag der 09.05..

Auch in überraschenden Situationen spontan oder souverän reagieren zu können, das wünschen sich die meisten. Doch nur die wenigsten beherrschen sie. Die allermeisten Menschen reagieren auf Provokationen und persönliche Angriffe sprachlos, perplex und fühlen sich vor den Kopf gestoßen. „Unverschämtheit!“, denkt man meist noch. Und anstatt dem frechen Gegenüber mit einer originellen Antwort den Wind aus den Segeln zu nehmen, bleiben wir mit dem unangenehmen Gefühl der Ohnmacht zurück. Die passende Retourkutsche fällt uns zwar noch ein – doch leider erst Stunden später. Worte können messerscharf sein – damit Ihnen das nächste Mal eine schlagfertige Anwort einfällt, trainieren Sie es im Kurs. Schlagfertige Sprüchen lesen reicht nicht aus. Sie müssen Schlagfertigkeit üben und trainieren.

Mit Erwin Hauser in der Grundschule Thiersheim „Schlagfertigkeit trainieren“ am Mittwoch, 22.05. von 18 bis 21 Uhr.

Werden Sie kreativ und fertigen Sie für Ihr Schulkind die Schultüte selbst. Mit wenigen einfachen Handgriffen und viel Fantasie entwickeln Sie mit Hilfe der Kursleitung Ihre individuelle Zuckertüte passend zu Schultasche, Interesse Ihres Kindes oder dem Outfit.

Das ganz besondere Geschenk zum Schulstart mit Kursleiterin Jennnifer Silberhorn im ehem. Schulhaus Grafenreuth findet dreimal ab Samstag, 01.06. jeweils von 10 bis 12:30 Uhr statt.

 


 

THIERSTEIN: —.

 


  
ANMELDUNGEN:

Arzberg: Petra Seelig, Tel. 09233-40417
Höchstädt/Thierstein: Denise Wagler, 09287-80051-20, VHS Fichtelgebirge / Selb
Hohenberg/Schirnding: Heiko Kupfer, Tel. 09233-7711-24
Thiersheim: Stefanie Lehnert, Tel. 09233-77422-26, Fragen/Anregungen: Margit Hofmann, Tel. 09233-8352

 

previous arrow
next arrow
Slider