Aufgemerkt: TG Höchstädt sucht Prinzenpaare …

... aus vergangenen Tagen

Die erste Prinzengarde mit dem 1. Prinzenpaar Lina Seidel, geb. Kießling und Manfred Seidel im Jahr 1958.

Die TG Höchstädt veranstaltet erstmals seit langer Zeit wieder am 17. November einen Bunten Abend im Tanzsaal der Bugatti in Höchstädt. Anlass ist ein kleines Jubiläum: Die Prinzengarde feiert 60. Geburtstag. 1958 schwangen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte 24 Gardebeine durch die Lüfte.

„Wir haben versucht, aus den alten Unterlagen alle ehemaligen Prinzenpaare zu recherchieren und zu dieser Feier einzuladen“, so die Vereinsvorstände Sandra Reinl und Kerstin Berger. „Und hoffen natürlich, keinen vergessen zu haben.“ Dennoch ergeht ein Aufruf an alle ehemalige Prinzessinnen und Prinzen: Ihr seid alle herzlich zu diesem Abend eingeladen.

Die jüngste Tanzgruppe, die DanceKids, schwangen vor 20 Jahren, im Jahr 1998, zum ersten mal die Hüften in und um Höchstädt und machten mit ihrem furiosen „Lord of the Dance“ sogar bis nach Irland Karriere.

Mit einer Foto- und Kostümausstellung sowie Bild-Vorträgen und verschiedenen Tanzeinlagen aus den Abteilungen soll der Abend gestaltet werden. Auch wird eine Jubiläumsgarde den altbewährten Narhalla-Marsch wieder neu aufleben lassen.

Die TG freut sich auf zahlreichen Besuch aus den Reihen des Vereins, auf ehemalige Tänzer und Tänzerinnen und natürlich auch auf reichlich Besuch aus der Bevölkerung.

Text / Foto: Kerstin Berger, Höchstädt

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.