Neuanmeldung für das Schuljahr 2018/19 noch möglich

Am Beginn des neuen Schuljahres möchte die Musikschule Schirnding-Hohenberg/E. auf die verschiedenen Unterrichtsangebote hinweisen. 

Die Möglichkeiten, musikalisch aktiv zu werden und ein Instrument zu erlernen, ziehen sich vom Kindergartenalter bis ins Erwachsenenalter. Nach dem Motto „Musikalische Bildung ist Bildung von Anfang an!!!“ findet die musikalische Früherziehung für die Kleinen in diesem Schuljahr wieder in den Kindertagesstätten Fuchsbau in Schirnding und dem Elisabeth-Kinderhaus in Hohenberg statt. 

„Musik oder Musizieren als Ausgleich zum Alltag“ fördert Konzentration und Leistung und hilft bei der Stressbewältigung. Der Einzel- oder Gruppenunterricht als Kurz- bzw. Vollstunde auf den unterschiedlichsten Musikinstrumenten, wie z.B. Klavier, Blockflöte, Akkordeon, Trompete, Gitarre, Schlagzeug, Keyboard… findet normalerweise in den Räumen der Musikschule im Schulhaus in Schirnding statt. Außerdem ist ein besonderes Highlight immer wieder das gemeinsame Musizieren in verschiedenen Ensembles. Die Unterrichtskosten sind preisgünstig, Zuschüsse sind im Bedarfsfall möglich. Individuelle Wünsche und Unterrichtszeiten werden jederzeit soweit wie möglich berücksichtigt. Schnupperunterricht ist in den einzelnen Fächern jederzeit möglich. 

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei dem Vorsitzenden der Musikschule Herrn Armin Rupprecht, Telefon 09233 5674 oder bei der musikalischen Leitung Frau Renate Hetz, Telefon 09231 62547.

Gerne sind Ihnen die Ansprechpartner bei der Suche nach dem richtigen Instrument oder weiteren Fragen behilflich.

Text: Renate Hetz, Marktredwitz

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.