Auf in die „Gaasalucken“

22. Nikolausmarkt in Röthenbach

Am Dienstag den 5. Dezember um 18 Uhr wird der erste Bürgermeister Stefan Göcking den Nikolausmarkt in Röthenbach eröffnen.

Eine stimmungsvolle Atmosphäre erwartet die Besucher des Röthenbacher Nikolausmarkts. Die Freiwillige Feuerwehr und die Dorfgemeinschaft bieten auch in diesem Jahr wieder ein großes Sortiment an süßen und herzhaften Leckereien, zum Beispiel Honig vom Imker, hausgebackene Plätzchen und Küchle, Waffeln, Popcorn, Pizzasemmeln, Bachne Kniala mit Apfelmus oder Dip, Eintopf, Bratwürste und frittierte Kartoffelspiralen.

Zum Aufwärmen sind verschiedene Glühweine, Punsch, heiße Schokolade mit und ohne Alkohol und verschiedene heiße Liköre im Angebot.

Aber auch handwerkliches und kreative Dekorationsartikel aus verschiedensten Materialien wie, Papier, Filz, Wolle, Holz und vielem mehr, gibt es zu Kaufen.

Weihnachtliche Stimmung wird der Posaunenchor des CVJM Arzberg mit einigen Stücken verbreiten. Auf 18:30 Uhr hat sich der zuverlässigste aller Besucher angemeldet, der Nikolaus, der bestimmt für alle braven Kinder ein kleines Geschenk mitbringt.

Die Dorfgemeinschaft Röthenbach und die FFW Röthenbach laden alle recht herzlich dazu ein.

Text: Dorfgemeinschaft/FFW Röthenbach

24-02_City Immobilien GmbH
24-02_City Immobilien GmbH
24-02_Auto Bieber
24-02_Auto Bieber
24-02_Ev. Kirchengemeinde Arzberg
24-02_Ev. Kirchengemeinde Arzberg
24-02_ESM
24-02_ESM
24-02_Verwaltungsgemeinschaft Thiersheim
24-02_Verwaltungsgemeinschaft Thiersheim
24-02_Stowasser Touristik
24-02_Stowasser Touristik
24-02_Pflegedienst Dominikus
24-02_Pflegedienst Dominikus
216200_Wolfsegger_2024-0102_ANZ_A4_D
216200_Wolfsegger_2024-0102_ANZ_A4_D
previous arrow
next arrow