„Ein Rucksack voller Ideen“ – Ein kurzweiliger Nachmittag mit neuen Erfahrungen

Ferienaktion der Brücken-Allianz Bayern-Böhmen e.V.

Eine tolle Ferienaktion, unter dem Motto “Ein Rucksack voller Ideen“, erlebten 25 Kinder, im Alter zwischen 5 und 11 Jahren, aus allen Orten der Brücken-Allianz Bayern-Böhmen e.V.

Rund um den Kocherranger in Hohenberg, von der Burg bis zur Carolinenquelle, lernten sie sich zunächst einmal kennen. Bei den anschließenden kooperativen Abenteuerspielen wurden Selbstvertrauen, Mut und Geschicklichkeit, aber auch Köpfchen und die Fähigkeit miteinander zu kommunizieren, gefördert. So hangelten sich die Kids in einem kleinen Waldstück mit verbundenen Augen an einem Seil entlang und mussten verschiedene Dinge erfühlen, oder seitlich des Wegs vorher versteckte Gegenstände suchen, die nicht in die Natur und den Wald gehören. Bei den weiteren Herausforderungen ging es dann noch um Schnelligkeit und Vertrauen, letzteres stand immer im Vordergrund.

Die Zeit an diesem Nachmittag verflog viel zu schnell, man hätte noch länger weitermachen können, aber vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben, vor allem an Christina Buchwald und Christa Frank von der Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg e.V., die das Programm für die Brücken-Allianz durchgeführt haben.

Text / Foto: Regionalmanagement der Brücken-Allianz Bayern-Böhmen e.V.

24-06_Auto Bieber
24-06_Auto Bieber
24-06_ESM
24-06_ESM
24-06_City Immobilien GmbH
24-06_City Immobilien GmbH
24-06_Stowasser Touristik
24-06_Stowasser Touristik
24-06_Pflegedienst Dominikus
24-06_Pflegedienst Dominikus
24-06_Wolfsegger
24-06_Wolfsegger
24-06_TSP
24-06_TSP
previous arrow
next arrow