Ehemalige Windsbacher gastieren wieder in Brand bei Marktredwitz: SONAT VOX

Ein breites Repertoire mit hoher gesanglicher Qualität

Am Samstag, den 14. September, findet um 19:30 Uhr ein weiteres Konzert unter der Reihe „Kirchenmusik in St. Margarethen“ in der evangelischen Kirche in Brand bei Marktredwitz statt. Hierbei wird das Männerensemble Sonat Vox zu hören sein, das sich vor ca. 2 Jahren schon einmal in die Herzen aller Zuhörer in unserer Region gesungen hat.

Das Männerensemble Sonat Vox wurde 2015 von Justus Merkel gegründet. Als ehemalige Mitglieder des Windsbacher Knabenchores genossen die Sänger eine fundierte musikalische Ausbildung seit früher Kindheit. Neben der klassischen Männerchorbesetzung mit Tenören und Bässen sind Altusstimmen ein Teil des Ensembles – eine außergewöhnliche, farbreiche Klangkonstellation. Der eigene Anspruch an musikalische Interpretation, die gemeinsame Leidenschaft zur Musik und die aufeinander abgestimmten Stimmen legen den Grundstein für eine hohe gesangliche Qualität.

Dank der außergewöhnlichen Besetzung ist es dem Ensemble möglich, ein breites Repertoire von Renaissance bis zur Moderne aufzuführen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf geistlicher a cappella Musik mit Werken von beispielsweise G. P. Palestrina, F. Schubert oder R. Mauersberger.

Parallel zum geistlichen und weihnachtlichen Konzertprogramm ergänzen traditionelle deutsche Volkslieder, wie Werke von F. Silcher, das Repertoire.

Zahlreiche Konzerte führen jährlich Sonat Vox unter der musikalischen Leitung von Justus Merkel in Kirchen und Konzerthallen, unter anderem nach Berlin, Frankfurt, Würzburg, München oder Erfurt.

Zusätzlich zum regulären Auftrittskalender konnte der Chor in seinem nunmehr dreijährigen Bestehen bereits diverse Wettbewerbe für sich entscheiden.

2016 erreichte Sonat Vox beispielsweise sowohl den 1. Platz in der Kategorie Männerchöre, wie auch den Sonderpreis des hessischen Ministerpräsidenten beim Männerchorfestival Limburg. Nachdem sich der Chor mit dem 1. Platz beim Bayerischen Vorentscheid für den Deutschen Chorwettbewerb des deutschen Musikrates qualifiziert hatte, konnten die Sänger auch hier überzeugen und sich im Mai 2018 den ersten Platz sichern.

Ein weiterer Höhepunkt seit dem Bestehen von Sonat Vox war die Zusammenarbeit mit Prof. Vytautas Miškinis im Sommer 2018. Die Musiker erhielten die Möglichkeit, mit dem Komponisten die Uraufführung eines eigens für Sonat Vox komponierten Werkes zu gestalten.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei; um zahlreiche Spenden am Ausgang wird gebeten, um die Unkosten zudecken und die Arbeit der jungen Sänger zu fördern! 

Herzliche Einladung zu diesem Klangerlebnis der besonderen Art an alle musikbegeisterten der näheren und weiteren Umgebung! 

Text / Foto: Renate Hetz, Marktredwitz – Brand

previous arrow
next arrow
Slider