VHS-Programm, April 2019

Die Volkshochschulen laden zum Mitmachen ein

ARZBERG – HÖCHSTÄDTSCHIRNDING/HOHENBERG – THIERSHEIMTHIERSTEIN

– ANMELDUNG –

 


 

ARZBERG: Am Dienstag, 02.04. findet von 19:30 – 21 Uhr der Vortrag „Rentenerhöhung, Tipps und Hinweise“ mit Hermann Scharl statt. Sie können Ihre Rente erhöhen durch: Verdienst und Rente, freiwillige Beiträge, Teilrente zur Steueroptimierung, nicht erwerbsmäßige Pflege, Reduzierung der Einkommensanrechnung bei der Witwenrente, Rentensplitting, Antrag auf Abänderung des Versorgungsausgleichs. Doch nicht alles was möglich ist macht für jeden Sinn. Der Vortrag richtet sich an alle, die sich über Möglichkeiten zur Erhöhung der gesetzlichen Altersversorgung informieren wollen.

„Knigge für die Frau: Fit im Berufsalltag“ findet am Mittwoch, 03.04., 18 – 21 Uhr mit Jennifer Hennessy statt. Wer sich gut ausdrücken kann und sich zu benehmen weiß, hinterlässt einen professionellen, sowie nachhaltigen Eindruck. Ob im Vorstellungsgespräch, am ersten Tag im neuen Job oder in der digitalen Welt: mit teils kleinen, aber feinen Tricks heben Sie sich von anderen ab und punkten mit Souveränität. Folgende Themen werden behandelt: Business Knigge, Telefon & E-Mail, das Mobiltelefon, das Vorstellungsgespräch, der 1. Tag im neuen Job.

„Yoga trifft Pilates“ beginnt montags, 6x, ab 29.04., 17:30 – 18:30 Uhr mit Carola Röder. Eine Kombination aus Halte-, Gleichgewichts- und Dehnübungen, die mit dem „Powerhouse“ vereint werden. Angesprochen werden hierbei die tieferliegenden Muskelgruppen, die durch langsam fließende Übungen gestärkt werden. Dies sorgt für eine bessere Körperhaltung und Körperwahrnehmung, regt den Kreislauf an und verbessert die Koordination. Atem- und Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

 


 

HÖCHSTÄDT: —.

 


 

SCHIRNDING/HOHENBERG: Wald-, wasser- und steinreich zeigt sich die Landschaft vom Fichtelgebirge bis ins Waldnaabtal. Dabei präsentiert der dazwischenliegende Steinwald ebenso gewaltige Granitburgen und Felstürme. Sanft laufen die Berge nach Südosten in eine Ebene aus, die von vielen Weihern geprägt ist. Eine intensive Fischwirtschaft ist hier fast überall spür- und erlebbar. Marterln am Wegesrand, Kirchenbauten und eine Umschau in ausgewählten Städten, Märkten und Dörfern verdeutlichen die jeweils regionale Wirtschafts- und Kulturgeschichte. Vielseitig sind die Entdeckungen, die den Wandel der Kultur-Landschaften bei dieser Wanderung von Oberfranken in die Oberpfalz in Bildern darstellen. Christine Roth zeigt die „Vielfalt der Kultur-Landschaften – Unterwegs vom Fichtelgebirge ins Waldnaabtal“ am 09.04. um 19:30 Uhr im Kath. Pfarrheim in Schirnding.

 


 

THIERSHEIM: Ein Selbstverteidigungskurs für Frauen beginnt am 4.04. von 20 – 21:30 Uhr unter der Leitung von Michael Franzeck, ein Polizeitrainer der Bundespolizei und findet an vier Abenden in der Schulturnhalle in Thiersheim statt.

Salze – An diesem Abend lernen Sie aromatische (Wild-) Kräuter kennen, und wie man die wertvollen Inhaltsstoffe im Salz einfängt. Die Salze sind jahrelang haltbar und geben einen ausgezeichneten Geschmack. Der Kurs findet am Mittwoch, den 10.04. von 19 – 22 Uhr im ehemaligen Schulhaus Grafenreuth unter der Leitung von Tanja Meier statt.

Ein Motorsägen-Führerschein kann unter der Leitung von Forstwirtschaftsmeister Thomas Baumann ab dem 13.04. gemacht werden. Hier wird der sichere Umgang mit der Motorsäge erlernt. Der Kurs besteht aus einem Theorietag und einem Praxistag. Zum Theorietag gehören Themen wie Arbeitssicherheit, Unfallverhütung, Wartung bzw. Pflege der Säge usw. Am Praxistag werden im Wald vor Ort Schneide- und Fälltechniken gezeigt, auf besondere Gefahren hingewiesen usw.

Erfolgreich Abnehmen – Schlanksein beginnt im Kopf unter dem Thema steht der Kurs mit Erwin Hauser am 30.04. um 18 Uhr im ehemaligen Schulhaus Grafenreuth.

 


 

THIERSTEIN: ZUMBA®  vereint Tanz und Fitness, Kardio- und Intervalltrainingselemente. Es werden Fett und Kalorien verbrannt und die Lebensenergie geweckt. Unabhängig davon, wie fit Sie sind, ZUMBA®  ist für jeden geeignet, der Spaß an Bewegung, Tanz und Musik hat. Mitreißende Musik und Bewegung lassen beim Training die Anstrengung zur Nebensache werden. Man muss nicht tanzen können, um sich mit ZUMBA® wohl zu fühlen. Es werden verschiedene Tanzelemente wie z.B. Salsa, Merenque, Reggaeton, Samba, Cumbia Funk vereint. Der ZUMBA®-Kurs findet ab 03.04 zehnmal jeweils von 20 – 21 Uhr in der Zentralhalle in der Markgrafenstraße 2 in Thierstein mit Dorit Beck-Breu statt.

 


  
ANMELDUNGEN:

Arzberg: Petra Seelig, Tel. 09233-40417
Höchstädt/Thierstein: Denise Wagler, 09287-80051-20, VHS Fichtelgebirge / Selb
Hohenberg/Schirnding: Heiko Kupfer, Tel. 09233-7711-24
Thiersheim: Stefanie Lehnert, Tel. 09233-77422-26, Fragen/Anregungen: Margit Hofmann, Tel. 09233-8352

 

previous arrow
next arrow
Slider