Weihnachten im Schuhkarton

Überwältigende Unterstützung für Hilfe für Osteuropa

Für die Aktion “Weihnachten im Schuhkarton” hat die Familie Bomhard aus Thiersheim in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit Inge Kirschneck aus Sinatengrün Päckchen gesammelt.

Die weihnachtlich verpackten Schuhkartons sind mit einer Mischung aus Spielzeug, Süßigkeiten, Kleidung, Schulsachen und Hygieneartikeln gefüllt. Die Pakete starten von Thiersheim nach Oberkotzau, dann zur Sammelstelle nach Berlin. Von dort aus werden sie nach Osteuropa transportiert und über Kirchengemeinden, Schulen, Kindergärten und Krankenhäuser in Privathaushalte verteilt. Das Ergebnis in diesem Jahr ist überwältigend. Insgesamt wurden 168 Päckchen abgegeben und Spenden in Höhe von 1.200 Euro für den Transport gesammelt.

Das Foto zeigt Katrin Bomhard mit den liebevoll verpackten “Schuhkartons”.

previous arrow
next arrow
Slider