VHS-Programm, Februar 2018

Die Volkshochschulen laden zum Mitmachen ein

ARZBERG – Höchstädt – Schirnding/HohenbergThiersheim – Thierstein

– ANMELDUNG –

 


 

ARZBERG: Am Mittwoch, 07.02. findet von 19.30 – 20.30 Uhr im Filmraum der Schule der Vortrag „Borkum, die allergiefreiste Stadt Deutschlands“ mit Horst Schlegel statt. Die Hochseeinsel Borkum liegt ca. 50 km in der Nordsee. Durch die staubfreie Luft, die meist von der Nordsee her weht, kommt es kaum zu allergischen Reaktionen. Auch wenn es mal vom Land her weht, dann ist die Insel so weit weg, dass es keine Allergene bis zur Insel schaffen. Horst Schlegel zeigt einen Beitrag über die durch Walfänger geprägte Geschichte und Besonderheiten der größten Ostfriesischen Insel bis zum heutigen Tourismus im Sommer wie im Winter. Bitte melden Sie sich vorab via Telefon, persönlich oder „online“ über die www.vhs-fichtelgebirge.de zu diesem Vortrag an.

„Italienisch – Grundstufe 1a“ beginnt dienstags, 18.30 – 20 Uhr, 12x, ab 20.02. mit Ute Pausch.

„Italienisch – Conversazione e grammatica“ startet freitags, 18.30 – 20 Uhr, 12x, ab 23.02. ebenfalls mit Ute Pausch.

„Zumba“ beginnt mittwochs, 19.15 – 20.15 Uhr, 10x, ab 21.02. mit Tanja Regnet.

„Tschechisch-Grundstufe 1b“ startet donnerstags, 19 – 20.30 Uhr, 15x ab 01.02. unter der Leitung von Valentina Podstawski.

 


 

SCHIRNDING/HOHENBERG: „Zwischen Fichtelgebirge und Frankenwald“ – zwei Mittelgebirge und Wanderparadiese in unmittelbarer Nachbarschaft, die sich auf markierten Wegen gut erkunden lassen. Beim Bergauf und Bergab wird nicht nur die abwechslungsreiche Landschaft spürbar, sondern immer wieder lässt sich auch die kulturelle Vielfalt entdecken. Dabei zeigen sich Gemeinsamkeiten und regionale Unterschiede, die dazu einladen, einmal näher hinzuschauen. Im Bildvortrag stellt Christine Roth  einige dieser kleinen und großen „Hingucker“ vor und erläutert diese. Der Vortag findet am Dienstag, 20.02. um 19.30 Uhr im kath. Pfarrheim Schirnding, Kirchweg 10 statt.

 


 

TIERSHEIM: Passend zur Faschingszeit werden am 03.02. um 13.30 Uhr Küchle unter der Leitung von Angelika Legat im ehemaligen Schulhaus in Grafenreuth hergestellt und nach dem „Rausbacken“ gleich verkostet.

Amigurumi ist eine japanische Häkeltechnik mit der jede erdenkliche Form für Kuscheltiere, Fantasiewesen, Puppen, Blüten und vieles mehr hergestellt werden kann. Der Kurs unter der Leitung von Jennifer Silberhorn findet an zwei Abenden ab dem 7.02. um 19 Uhr im ehemaligen Schulhaus Grafenreuth statt.

Kangatraining ist ein Sport, der genau auf die Bedürfnisse der jungen Mamis und Babys abgestimmt ist. Die Mutti wird rundum fit und das Baby kuschelt mit ihr und genießt es, die Nähe zu spüren. Der Kurs findet ab dem 21.02. jeweils von 11 – 12 Uhr in der Schulturnhalle in Thiersheim an 8 Vormittagen statt

Frühlingshafte Osterdeko wird unter der Leitung von Doris Härtl am 22.02. um 19 Uhr im ehemaligen Schulhaus Grafenreuth hergestellt. Die Ostereier aus Gips, hübsch dekoriert sind ideal für die Frühjahrsdekoration und eignen sich bestens als Geschenkidee.

Sind Sie auf der Suche nach neuen Rezepten für die nächste Kaffeetafel? Möchten Sie Ihre Gäste mit ausgefallenem Gebäck überraschen? Die beliebten Backkurse starten in eine neue Runde. Diesmal werden wir eine Oberfrankentorte mit Kräuterlikör, eine Erdbeer-Holundertorte und einen Käsekuchen backen. Inge Legat wird wieder Schritt für Schritt die Zubereitung erklären und auch ihre Tricks für gutes Gelingen verraten. Der Kurs findet am 23.02. Uhr in Leutenberg statt. Der gleiche Kurs findet am 09.03. noch einmal statt.

Patchwork – Motte, Fusselhalter & Co. werden unter der Leitung von Birgit Höllering am 23.02. Uhr im ehemaligen Schulhaus in Grafenreuth genäht. Der Kurs erstreckt sich über zwei Nachmittage.

Ein zauberhafter Abend – MAGIC Dinner findet am Samstag, den 24.02. und Sonntag, den 25.02. im Weißen Ross in Thiersheim statt. Neben einem 3-Gang-Menu gibt es eine tolle Show mit Musik, Zauberei und vielen Überraschungen. Für diese Veranstaltung gibt es Karten im Rathaus Karten im Vorverkauf.

Mit Kind und Kegel durch Neuseeland – dieser reich bebilderte Vortrag findet am 09.03. um 19 Uhr im ehemaligen Schulhaus in Grafenreuth statt. Die 4-köpfige Familie Zinßer berichtet von ihrer fünfmonatigen Reise durch Neuseeland, von der Schönheit der Natur, der Freundlichkeit der Bewohner und seiner guten touristischen Infrastruktur, Vulkane, Gletscher, Regenwälder und Traumstrände untermalen den Vortrag von Udo Zinßer.

 


 

ANMELDUNGEN:

Arzberg: Petra Seelig, Tel. 09233-40417
Höchstädt/Thierstein: VG Thiersheim, Tel. 09233-77422-31, VHS Selb, Tel. 09287-80051-20
Hohenberg/Schirnding: Heiko Kupfer, Tel. 09233-7711-24
Thiersheim: Heidi Benker, Tel. 09233-774220, Fragen/Anregungen Margit Hofmann, Tel. 09233 / 8352.

 

Werbepartner