Von der Schote zum Riegel: Carob – Johannisbrot

bei Portugal-Liebe in Arzberg erhältlich

Johannisbrot ist die Frucht des Johannisbrotbaums. Es hat eine natürliche Süße und hat die Form einer langen, dunklen Schote, wenn es reif ist und gepflückt werden kann. Obwohl das Johannisbrot aus dem Mittleren Osten stammt, kommt es im gesamten Mittelmeerraum vor. Vor allem in Portugal, Spanien und Marokko.

Von der Johannisbroternte an den heißen Sommertagen bis zur finalen Produktverpackung überwacht die Firma Carob World ihre gesamte Wertschöpfungskette, damit die Qualität beim Herstellungsprozess und in den Endprodukten gewährleistet ist. Das Unternehmen benutzt Johannisbrot aus der Algarve, das in Faro, Algarve, Portugal, verarbeitet wird.

Zunächst werden die Samen zu Johannisbrotkernmehl verarbeitet, das als Bindemittel für Lebensmittel und eine Anzahl anderer Produkte verwendet wird. Nachdem das Johannisbrot traditionell von Hand von den Bäumen gepflückt wurde, kommt der erste Verarbeitungsschritt, in dem durch mechanischen Druck Fruchtfleisch und Kerne voneinander getrennt werden. Das Fruchtfleisch kommt dann in den Mahl- und Mikronisierungsprozess, in dem es zu Pulver wird. Sobald das Pulver die ideale Korngröße erreicht hat, kann es geröstet werden, sodass es spezifischen Geschmacksrichtungen entspricht.

Schließlich kommt das spezifische Johannisbrotpulver in die Hände der Lebensmittelingenieure von Carob World. Sie mischen es mit anderen Zutaten, um die Endprodukte herzustellen – Riegel und Aufstriche.

Diese besonderen und schmackhaften Riegel und Aufstriche, glutenfrei, laktosefrei und 100%ig vegan, sind nun auch bei Portugal-Liebe in Arzberg bzw. im Online-Shop unter www.portugal-liebe.de erhältlich.

Unbenannt-2
Unbenannt-2
21-05_Motor Nützel
21-05_Motor Nützel
21-05_City Immobilien GmbH
21-05_City Immobilien GmbH
21-05_Auto Bieber
21-05_Auto Bieber
21-05_Pflegedienst Dominikus
21-05_Pflegedienst Dominikus
21-05_ESM
21-05_ESM
previous arrow
next arrow

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.