Die Planungen starten trotzt ungewisser Durchführbarkeit

Thiersheimer Apfel- und Gartenmarkt 2020

“Trotz der Corona-Krise laufen die Vorbereitungen für den Thiersheimer Apfel- und Gartenmarkt. Wir wissen noch nicht, ob der der Markt im Herbst stattfinden kann, aber nichtsdestotrotz müssen wir in die Planungen einsteigen”, teilt Margit Hofmann vom Gartenmarktteam mit. 

Großes bürgerliches Engagement zeichnet den jährlich stattfindenden Gartenmarkt Thiersheim aus. Im Jahr 2009 klein angefangen, hat er mittlerweile seine Platz- und Kapazitätsgrenzen überschritten. Tausende Besucher aus Nah und Fern pilgern im Oktober nach Thiersheim. 2019 boten über 100 Fieranten ihre Waren an. In diesem Jahr soll bereits der 12. Apfel- und Gartenmarkt in Thiersheim stattfinden. Der Termin ist für Sonntag, 11.10. ins Auge gefasst. Das Thema des Gartenmarktes lautet „Querbeet durch den Gemüsegarten“. Das Feldgemüse kann im großen Stil leider nicht mehr angebaut werden, da in den letzten beiden Jahre aufgrund der Trockenheit der Anbau äußerst schwierig zu bewältigen war.

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege wird mit dem „Arbeitskreis Alte Obstsorten“ die große Apfelausstellung organisieren und auch gerne Apfelsorten bestimmen, teilt die Fachberaterin Claudia Büttner mit und kündigt an, dass auch im letzten Jahr trotz des schlechten Apfeljahres ca. 90 Sorten ausgestellt waren. Sie hofft, dass es auch in diesem Jahr stattfinden kann.

Vereine haben die Möglichkeit Speisen, Getränke und Produkte rund um den Garten anzubieten. Aber auch gewerbliche Betriebe sind mit ihren Produkten sehr willkommen. So können Gartengeräte, Pflanzen, Zubehör – eben alles, was mit „Garten“ zu tun hat – angeboten werden.

Der Markt wird auch in diesem Jahr wieder auf dem Gelände unserer Schule stattfinden. Nach Möglichkeit sollen die Fieranten eigene Stände, Pavillons o.ä. mitbringen. Ist dies nicht möglich, wird der Markt Thiersheim Marktstände besorgen, die nur in begrenzten Umfang vorhanden sind.

Wer sich am Markt beteiligen möchte, kann sich im Rathaus in Thiersheim unter der Telefonnummer 09233 / 77422-0 anmelden. Die Marktstände und Standplätze mit Strom sind begrenzt und werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Text / Foto: Margit Hofmann, Thiersheim

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.