Für alle Freunde der Musik: „Arirang“ in St. Margarethen

Ein außergewöhnliches Konzert in Brand

Am Sonntag, den 20. Oktober, findet in der evangelischen Kirche St. Margarethen in Brand bei Marktredwitz ein weiteres Konzert in der Reihe „Kirchenmusik in St. Margarethen“ statt. 

In diesem Konzert wird das Ensemble Arirang, das sich aus hauptberuflichen Musikern unserer Gegend zusammengesetzt hat, mit nicht ganz alltäglichen Klängen zu hören sein. 

Das Ensemble Arirang bietet Bearbeitungen und Arrangements von bekannten Werken für Trompete, Alphorn, Klarinette, Drehleier und Alphorn dazu Kompositionen für Solo-Marimba und Vibraphon Benno Englhart, Johanna Rubenbauer und Klaus Rosner beschreiten damit neue Wege fernab des normalen klassischen Musizierens und interpretieren bekannte Werke in einer neuen Form.

Ursprünglich geplant als Projekt für eine Tournee durch Korea hat sich das Ensemble Arirang als feste Einheit etabliert und ist stets auf der Suche nach neuen Interpretationen und Wegen. Von Tijuana Taxi über Mack the Knife bis zu einem zünftigen Ländler kann das Ensemble Arirang mit einer großen Bandbreite von Musik aufwarten. Lassen Sie sich überraschen! 

Der Eintritt ist frei; Spenden werden gerne entgegengenommen. Herzliche Einladung an alle Freunde der Musik! 

Text / Foto: Renate Hetz, Marktredwitz – Brand

previous arrow
next arrow
Slider