VHS-Programm, Juni 2019

Die Volkshochschulen laden zum Mitmachen ein

ARZBERG – HÖCHSTÄDTSCHIRNDING/HOHENBERG – THIERSHEIMTHIERSTEIN

– ANMELDUNG –

 


 

ARZBERG: „Die homöopathische Notfallapotheke“ findet am Mittwoch, 05.06. von 19 bis 20:30 Uhr mit Michaela Höhl statt. Nach einer Einführung in die Wirkungsweise der Homöopathie erlernen Sie mittels anschaulicher Fallbeispiele und einer Taschenapotheke den Umgang mit den wichtigsten Notfallmitteln. Am Ende sind Sie in der Lage, sich und ihre Kinder zu behandeln.

„Johanniskraut“ findet am Mittwoch, 26.06., von 19 bis 22 Uhr mit Tanja Meier statt. Das Johanniskraut ist die bekannteste typische Mitsommerpflanze. Selbst sein Name stammt von Johanni-Tag am 24. Juni ab. In den Tagen um die Sommersonnenwende öffnet das Johanniskraut seine leuchtend gelben Blüten an Wegrändern, lichten Gebüschen, Böschungen und sogar auf Schuttplätzen. Die klassische Kräuterheilkunde und die moderne Medizin betrachten das Johanniskraut als Pflanze, die das Sonnenlicht des Hochsommers speichern kann, um die Freude des sonnigen Sommers dann im trüben Winter abzugeben und die Gemüter zu erhellen und zu erwärmen. In diesem Kurs werden wir die wertvollen Inhaltsstoffe und die Anwendungsmöglichkeiten für innen und außen behandeln.

 


 

HÖCHSTÄDT: —.

 


 

SCHIRNDING/HOHENBERG:—.

 


 

THIERSHEIM: Werden Sie kreativ und fertigen Sie für Ihr Schulkind die Schultüte selbst. Mit wenigen einfachen Handgriffen und viel Fantasie entwickeln Sie mit Hilfe der Kursleitung Ihre individuelle Zuckertüte passend zu Schultasche, Interesse Ihres Kindes oder dem Outfit. Das ganz besondere Geschenk zum Schulstart gestalten Sie bei „Schultüte Nähen“ beginnend am Samstag, 01.06. von 10 bis 12:30 Uhr und den beiden darauffolgenden Samstagen mit Jennifer Silberhorn im ehem. Schulhaus in Grafenreuth.

Fertigen Sie Ihr eigenes traditionelles Kleidungsstück. Für Hobbyschneiderinnen, die schon ein bisschen Erfahrung im Umgang mit der Nähmaschine haben, bieten wir einen speziellen Trachtennähkurs an. Erlernen Sie traditionelle Handwerkstechniken wie Paspelieren, Handsäumen oder Faltenlegen. Auch Blusen und Janker sind mögliche. Der Nähkurs mit Kursleiterin Jennifer Silberhorn

startet am Mittwoch, 05.06. von 19 bis 21:30 Uhr und findet insegesamt an sechs Abenden im ehem. Schulhaus Grafenreuth statt. Schnitte, Stoff und Zubehör können auch über die Kursleiterin bei vorherigen Kontakt erworben werden: jennifer.silberhorn@gmx.net oder 0152-22647013

Holunder ist ein uralter, mystischer Hausstrauch, welcher schon immer die Nähe zu Menschen suchte. Für die genussreiche Küche und zum Heilen ist er ein Tausendsassa, der uns gleich zweimal im Jahr reich beschenkt. Im Frühjahr bringt er schneeweiße Blüten hervor, im Herbst schwarze, aromatische Beeren. Dieser Strauch der Gegensätze hilft uns, Harmonie sowie ein inneres Gleichgewicht zu finden. Bei den meisten ist der Holunder, oder besser gesagt der Holunderblütensirup nur als eine Zutat im Sommergetränk Hugo bekannt. Aber der Holunder kann mehr. In diesem Kurs am Mittwoch 05.06. von 19 bis 22 Uhr werden wir die wertvollen lnhaltsstoffe und die Anwendungsmöglichkeiten für innen und außen behandeln. Wir fertigen verschiedene Produkte rund um das Thema Holunder. Kursleiterin ist Tanja Meier. Der Kurs findet im ehem. Schulhaus Grafenreuth statt.

Für manche ist Reiten das schönste Hobby der Welt. Hast du Lust auf ein Ferienlager? Dann bist du beim Reitsportzentrum an der Hohen Warte genau richtig. Die junge, engagierte Reitlehrerin Fabienne Tandler kann bestens mit Kindern und Pferden umgehen. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück, dann ist Reiten angesagt. Nach der Stärkung durch ein leckeres Mittagessen wird es mit Spielen, Ausflügen etc. bestimmt nicht langweilig. Die Kinder erwartet in den Pfingstferien in der Reitanlage „An der Hohen Warte“ in Thiersheim ein Reitlager von Dienstag, 11.06. bis Freitag, 14.06. immer täglich von 08:30 bis 16:30 Uhr.

Ein Schnupper-Reitkurs für Kinder ab 6 Jahren findet am Dienstag, 18.06. von 10 bis 15 Uhr in der Reitanlage „An der Hohen Warte“ in Thiersheim statt. Für manche ist Reiten das schönste Hobby der Welt. Die junge, engagierte Reitlehrerin Fabienne Tandler kann bestens mit Kindern und Pferden umgehen. Am Vormittag stehen Theorie und Putzen der Pferde auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Mittagessen dürfen die Teilnehmer ihren ersten Ritt wagen.

 


 

THIERSTEIN: —.

 


  
ANMELDUNGEN:

Arzberg: Petra Seelig, Tel. 09233-40417
Höchstädt/Thierstein: Denise Wagler, 09287-80051-20, VHS Fichtelgebirge / Selb
Hohenberg/Schirnding: Heiko Kupfer, Tel. 09233-7711-24
Thiersheim: Stefanie Lehnert, Tel. 09233-77422-26, Fragen/Anregungen: Margit Hofmann, Tel. 09233-8352

 

previous arrow
next arrow
Slider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.