Künstlerhaus Schirnding

„SCHÜLLERholz ART“

3. Juli 2017 0

„Mit Holz zu arbeiten ermöglicht mir meine Gefühle und Eigenschaften auszudrücken und eigene Ideen zu verwirklichen … Während ich das Holz bearbeite, lasse ich meine Intuitionen und Stimmungen in die Formgebung einfließen. So entstehen Unikate […]

Künstlerhaus Schirnding

Wortwerk Fichtelgebirge meldet sich zu Wort

17. Juni 2017 0

Unsere kreative Schreibgruppe gibt es seit 2011. Wir treffen uns einmal monatlich zum Gedankenaustausch und werden gelegentlich zu öffentlichen Lesungen eingeladen. Unsere Schreibstile sind bunt zusammengewürfelt und umfassen Lyrik und Prosa. Die Themen reichen von […]

Künstlerhaus Schirnding

„Querschnitt“

30. Mai 2017 0

Der Werdegang von Wolfgang Stefan: Geboren am 12.01.61 in Vohenstrauß in der Oberpfalz 1983 – 1989 Studium der Bildhauerei Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg bei Professor Wilhelm Uhlig 1985 Meisterschüler 1985 – 1989 mehrere Akademiepreise 1989 Akademisches Diplom Seit […]

Künstlerhaus Schirnding

Lauerer-Sketche mit dem Amateurtheater Marktredwitz-Dörflas

12. Mai 2017 0

Zum zweiten Mal wird Sie das Ensemble des Amateurtheaters Marktredwitz Dörflas in Schirnding begrüßen. Es interpretiert die Sketche des bayerischen Schriftstellers Toni Lauerer aus Furth im Wald. In alter Manier wird hier geschauspielert, was das […]

Künstlerhaus Schirnding

„Kreidezeit“

30. April 2017 0

Luzia Fischer wurde 1962 in Neusorg in der Oberpfalz geboren ist verheiratet und hat drei Kinder. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Keramikmalerin, das Studium der Belletristik und arbeitet als freie Autorin und freischaffende Künstlerin. Sie […]

Künstlerhaus Schirnding

Sternenhände am blauen Klavier

15. April 2017 0

Ein gutes Tier ist das Klavier – still, friedlich und bescheiden und muss dabei doch vielerlei erdulden und erleiden … Gereimtes und Ungereimtes rund um das Piano  mit Texten von Eduard Mörike, Wilhelm Busch, Rainer […]

Künstlerhaus Schirnding

Organische Formen

30. März 2017 0

Eine Künstlerin, deren Arbeiten eine zarte Eigenart und oft etwas Archaisches anhaftet, wie aus den frühen Kulturen der „Jäger und Sammler Periode“. Unter Ihren Händen erfahren die vorgefundenen Materialien Metamorphosen, sie werden neu geordnet und […]