3. Oldtimer-Bulldog-Treffen

Rustikales trifft Modernes am Dreifaltigkeitssonntag auf der Kappl bei Münchenreuth

Am 27. Mai findet zum dritten Male das Oldtimer Bulldog Treffen auf der Kappl bei Münchenreuth statt. Besonderheiten in diesen Jahr soll der Gegensatz der Landtechnik von früher zu Arbeitsgeräten von heute sein. Willkommen ist jeder, der beispielsweise einen Pflug, Wender oder andere Maschinen aus der Landwirtschaft hat. Durch die Firmen Landtechnik Malzer, Zintl Agrartechnik und der Techniksparte der Volksbank-Raffeisenbank Nordoberpfalz steht die moderne Technik zum Vergleich.

In diesem Jahr ist die Rundfahrt ein besonderes Highlight, die von der Kappl über Münchenreuth nach Waldsassen mit Stadtrundfahrt führt und anschließend wieder zurückkehrt zur Kappl. Der zweite Bürgermeister der Stadt Waldsassen Karlheinz Hoyer übernimmt persönlich die Führungsposition der Rundfahrt mit einen Oldtimer-Traktur.

Zum Programm:

  •    Eintreffen der Traktoren, ab 9 Uhr
  •    Fahrzeugsegnung, ab 12.30 Uhr
  •    Rundfahrt, ab 13.15 Uhr

Für jeden teilnehmenden Schlepper/Bulldog erheben wir eine Startgebühr von 5 € die in Form von Gutscheinen für Essen und Trinken mit einen Erinnerungsgeschenk wieder zurück geht.

Der Oldtimer Bulldog Stammtisch Münchenreuth freut sich über eine zahlreiche Teilnahme aus Nah und Fern.

Text: Günther Dostler

previous arrow
next arrow
Slider