„MEERWEIN“

Werke von Rose M. Meerwein

Ausstellung vom 04. Mai bis 24. Juni
Vernissage: 04. Mai., 19 Uhr 
Musik: Danilo Krause (Blüthner Flügel) 

Ausstellung geöffnet:
Samstag, Sonn- u. Feiertag 14 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung

geb. 1932 in Nürnberg, Kindheit und Jugend, Schulzeit und kaufmännische Ausbildung in Kulmbach. Tätigkeit im Verlagswesen als Übersetzerin bei der Financial Times in London, Pressestenografin in Frankfurt/Main, Verlagsassistentin und Literarischer Scout in Berlin. 1985 Erwerb und Ausbau des Lit. Auskunftsbureaus Gracklauer, ehem. Leipzig/München und dessen Sitzverlegung nach Berlin. Beginn der eigenen künstlerischen Arbeit mit Collagen. Wohnsitz in Berlin

Mitgliedschaften: bauhaus-archiv e.V., Berlin, Bund Fränkischer Künstler e.V., Nürnberg

Ausstellungen:

  • 2000 bis heute jährlich Jahresausstellung Bund Fränkischer Künstler
  • 2004 Galerie im Historischen Badhaus, Kulmbach
  • 2005 Rathaus Charlottenburg / Wilmersdorf
  • 2006 Europäische Akademie Berlin
  • 2006 Galerie Mach-Art, Bad Nauheim
  • 2007 BHW / Postbank Berlin-Tegel
  • 2008 Seniorenzentrum im Bäke Park, Berlin
  • 2009 Hotel Kurfürstendamm, Berlin und andere

„In den Collagen möchte ich zeigen, was mich bewegt. Sie entstehenaus Fotografien und Illustrationen von Zeitzeugen in Zeitungen, Zeitschriften, bedrucktem und buntem Papier und  werden von mir aus-gewählt und bearbeitet. Aus diesem Material gestalte ich  – was der Mund nicht sagen kann: MEINE BILDER.“ Rose Meerwein

Text: VG Schirnding

Werbepartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen