VHS-Programm, November

Die Volkshochschulen laden zum Mitmachen ein

ARZBERG: Am Dienstag, 07.11. findet von 19:30 – 21 Uhr der Vortrag „Als das Erz noch auf dem Acker lag … Eisenerz aus heimischen Lagerstätten“ mit Jörg Wettengel im Filmraum der Grundschule statt. Eisenerz bzw. Eisen muss heute nach Bayern importiert werden! Das war nicht immer so. Die Geologie Bayerns – genauer der Oberpfalz und Oberfrankens – ermöglichte durchaus die Bildung von Eisenerzlagerstätten, zum Beispiel bei Pegnitz, Auerbach und Sulzbach-Rosenberg wie auch im Revier Wunsiedel-Arzberg und im Revier Naila. Dieser Vortrag von Montanhistoriker Jörg Wettengel ist besonders für Arzberger Bürger interessant, weil hier Erzabbau betrieben wurde. Der Ortsname Arzberg bezieht sich auf den Reichtum an Eisenerz im Boden und ist wörtlich als „Erzberg“ aufzufassen.

Ab Mittwoch, 08.11., 16 – 17 Uhr, 4 x startet der Kurs „WingTsun für Jugendliche von 11 – 16 Jahren“ mit Michael Stopp. WingTsun bietet realistische Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, die für jeden funktioniert, ohne sich auf seine Körperkraft verlassen zu müssen oder zu wollen. WingTsun ist eine persönliche Weiterentwicklung. Durch das natürliche Bewegungskonzept wirkt sich WingTsun positiv auf den Bewegungsapparat und auf die Gesundheit aus. Dadurch erreicht man eine bessere Lebensqualität. WingTsun ist daher der perfekte Ausgleich zu fehlender oder einseitiger Bewegung, Stress, Mobbing. Es ist vielfältig, macht Spaß und ist für alle Altersgruppen gleichermaßen geeignet.

Am Mittwoch, 08.11., 19 – 22 Uhr findet der Kurs „Schokolade und Pralinen“ mit Tanja Meier statt. Stress? Liebeskummer? Weltschmerz? Dagegen gibt es was: leckere Seelentröster-Schokolade und Pralinen. Sie geben der Seele zarte Streicheleinheiten. Einige von Ihnen sehen sich gerade in diesen dunklen und kalten November- und Dezemberwochen vielen Versuchungen ausgesetzt. Oder wollen Sie Ihre Liebsten zu den Feiertagen mit etwas Selbstgemachten überraschen? An diesem Abend erhalten alle Genießer und Naschkatzen einige wertvolle Tipps zur Herstellung und Verarbeitung von Schokolade und Pralinen. Lassen Sie sich von einer Extraportion zarter Schokolade verwöhnen und von verführerischen Pralinen ein Lächeln auf die Lippen zaubern!

 


 

SCHIRNDING / HOHENBERG: 

Bayerns schönste Geotope repräsentieren eindrucksvoll Besonderheiten in der erdgeschichtlichen Entwicklung, die es zu bewahren und zu schützen gilt. Allein 16 der in Bayern 100 ausgewählten geologisch interessanten Schönheiten befinden sich im Gebiet des Geoparks Bayern-Böhmen. Dazu gehören z.B. im Fichtelgebirge die Drei-Brüder-Felsen, das Felsenlabyrinth Luisenburg oder das G’steinigt. Auf weniger als sechs Prozent der Fläche des Freistaates öffnet sich ein Zeitfenster in die Vergangenheit von unvorstellbaren mehr als 500 Millionen Jahren. „Meisterwerke der Natur – Bayerns schönste Geotope im Geopark Bayern-Böhmen“ – Dieser Bildvortrag mit Christine Roth nimmt Sie mit auf eine spannende Reise durch die Zeit und die einzigartigen und vielfältigen Landschaften unserer Heimat. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Geopark Bayern – Böhmen am Dienstag, 07.11., 19.30 Uhr im Kath. Pfarrheim, Schirnding statt.

Im Kurs „Mit Filz-Kreationen gut gewärmt durch den Winter“ entwerfen und gestalten sie einzigartige Einlegesohlen oder ein Sitzkissen. Mit der „Nassfilztechnik“ entstehen aus Schafwolle, Seife und Wasser universelle Begleiter für alle Lebenslagen. Die Teilnehmer entscheiden selbst, welcher universelle Begleiter gefertigt wird. Sollen es die schönen, dichten, wärmenden und zugleich einzigartigen Einlegesohlen werden oder ein rundes oder eckiges Sitzkissen für Zuhause, unterwegs oder im Garten? Kursleiterin Christa Frank wird Tipps und Tricks vermittelt, wie das Filzstück passend auf Größe gefertigt werden kann. Wer schon genau weiß, wofür er die Einlegesohlen nutzt oder wo das Kissen hinkommt, bringt am besten einen Schnitt oder entsprechende Abmaße mit. Für Anfänger werden verschiedene Techniken vermittelt, für Filzvertraute gibt es Tipps und neue Anstöße. Der Kurs findet am Freitag, 17.11. von 19 bis 22 Uhr in der Schäferei Frank, Kirchberg 3 in Schirding statt.

Begleiten Sie den Referenten Heiner Brünkmann auf einer musikgestützten Diareise durch Irland. Erleben Sie die grüne Insel mit all seiner farblichen Faszination, der herben Schönheit der Küsten und den wilden, einsamen Landschaften im Westen des Landes. Besuchen Sie die Stätten vorchristlicher Kultur, erkunden Sie Burgen und Schlösser, mystische Orte, Rundtürme und Klosterruinen. Lernen Sie die Lebensweise der Iren, ihre Traditionen und ihr tägliches Leben kennen. Es wird aber auch Zeit bleiben für einen Bummel durch Dublin, für einen „Pint“ in einem typischen Pub und den Besuch kleiner ländlicher Dörfer und Städte. Das alles gibt es am Dienstag, 28.11. um 19.30 Uhr im Kath. Pfarrheim in Schirnding.

 


 

THIERSHEIM:

Ein Schnupperreitkurs für Kinder ab 6 Jahren findet am 02.11. von 10 – 15 Uhr im Reitsportzentrum Wampen statt. Die junge engagierte Reitlehrerin Fabienne Tandler kann bestens mit Kindern und Pferden umgehen. Nach etwas Theorie dürfen die Teilnehmer beim Pferdeputzen helfen und den ersten Ritt wagen.

Ein Herbstreitlager im Reitsportzentrum Wampen findet ab dem 30.10. von Montag – Freitag jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr statt. Jeder Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück, dann ist Reiten angesagt. Nach der Stärkung durch ein Mittagessen wird es mit Spielen, Ausflügen etc. bestimmt nicht langweilig. Es wird mit und ohne Sattel geritten, die Pferdepflege und Spaziergänge mit den Pferden runden das Programm ab.

Der Kurs “Mexikanische Küche für Kinder” findet am 06.11. um 15 Uhr im ehemaligen Schulhaus in Grafenreuth statt. Mit gleichaltrigen macht Kochen am meisten Spaß. Gemeinsam mit Christa Dick werden leckere Tortillas mit Dips und Chiliconcarne zubereitet und natürlich gemeinsam verzehrt.

Ein Nähkurs für Anfänger beginnt am 08.11. um 19 Uhr im ehemaligen Schulhaus in Grafenreuth. Unter der Leitung von Jennifer Silberhorn lernen die Teilnehmer die Grundtechniken im Umgang mit der Nähmaschine. Bis zum Ende des Kurses können die Teilnehmer bereits erste selbst entworfene Textilien anfertigen.  Der Kurs findet an drei Abenden statt.

„Faszien Training“ beginnt am 05.11. um 19 Uhr in der Schulturnhalle in Thiersheim unter der Leitung von Karin Lang. Dieser Kurs ist auch für ungeübte Teilnehmer geeignet und findet an fünf Abenden statt. Zur Abrundung der Stunde wird mit ein paar Gymnastikübungen die Kräftigung und Beweglichkeit des kompletten Körpers gestärkt.

Einen Rückblick auf die 825-Jahrfeier in Thiersheim gibt es am 17.11. um 19 Uhr im Gasthof Weißes Ross. 2007 wurde in Thiersheim mit großem Aufwand die 825-Jahr-Feier begangen. Sowohl der Festabend als auch der historische Festzug und mittelalterliche Markt wurden damals aufgenommen. Ausschnitte der Filme werden in einem Vortrag präsentiert.

Pralinen und Co. – süße Geschenke aus der Küche werden am 28.11. um 18 Uhr im ehemaligen Schulhaus Grafenreuth unter der Leitung von Christa Dick zubereitet.

 


 
ANMELDUNGEN:

Arzberg, Petra Seelig, Tel. 09233-40417 – Höchstädt/Thierstein, Tel. 09233-77422-31, 09287-80051-20 – Hohenberg/Schirnding, Heiko Kupfer, Tel. 09233-7711-24 – Thiersheim, Heidi Benker, Tel. 09233-774220, Fragen/Anregungen Margit Hofmann, Tel. 09233 / 8352.

 

Werbepartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen