„Ich bin von dort“ – Programm mit Flüchtlingen

Regie: Miriam Maimouni

Die Veranstaltung muss wegen Erkrankung leider abgesagt werden!!!

Im Januar 2015 veranstaltete Miriam Maimouni in Selb einen Abend mit dem Titel „Ich bin von dort“. Es war eine herzenberührende Ver­an­staltung. Flüchtlinge aus den Asylhäusern Selb und Schönwald stellten in einer szenischen Lesung Gedichte von Autoren aus dem Mittelmeerraum vor, die einst selber ins Exil getrieben wurden und voll Sehnsucht über die Heimat schrieben, über den Zustand des Fremdseins und auch über das Land ihres Exils. Die Texte wurden in der Originalsprache und in deutscher Fassung vorgetragen. Am Ende verstand jeder die Kultur und die Schicksale der Betroffenen besser. Die wunderbare Autorin, Malerin, Übersetzerin, Weltenbummlerin Miriam Maimouni, die in zahllosen Stunden die Protagonisten motiviert, geführt und trainiert hat, will diesen Abend in neuer Form in Kaiserhammer wieder gestalten. Diesmal mit Musik, einem Kurzdrama, Gedichten und einer Geschichte.

Freitag, 02. Juni, 20 Uhr – Eintritt frei, Spenden erbeten

Werbepartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen